Abspritzparty am Badeteich

Abspritzparty am Badeteich.

Ich war wieder mal auf der suche nach richtig geilen Männersex. Bei meinem Erotikforum Profil rief ich zu einem Männergangbang an einem Badeteich nahe von Wien auf. Männliche Fotze sucht dicke Bolzen zum absamen. Ich war vor einem Monat bei einem privaten Männergangbang in einer Wohnung dabei. War aber nicht so erwähnenswert. Ich hoffe bei meinem Inserat kommen mehrere Männer.
Es ist Samstag kurz vor 20:00Uhr. Es ist extrem heiß in Wien. Das Thermometer zeigt noch immer 34 Grad an. Ich bin in meinem Auto unterwegs zum besagten Badeteich. Ich hab zwei 20er Packungen Kondome, Gleitgel und Handtücher dabei damit ich mich danach im Teich abwaschen kann. Ich bin voller Erwartungen und total geil auf Schwänze. Hab mir gestern extra noch mein Loch mit meinem Dildo gedehnt. Um Punkt 20:30Uhr komme ich am Parkplatz an. Es sind genau vier Autos da. Viele Leute sind auf dem weg zur Strassenbahn um nach Hause zu fahren. Genau so wollte ich das. Der Teich leert sich von Menschenmassen und gehört nur uns. Ich packe meinen Rucksack und mach mich auf den Weg zum Treffpunkt. Der nennt sich Mühlsteg. Gleich hinter dem Mühlsteg ist eine Mauer der den Teich eingrenzt. In der Mauer befindet sich eine Türe, eine Art Fluchtweg. Die Türe ist nicht verschlossen und man kommt zu einem kleinen Waldstück wo es aber keinen Weg für Spaziergänger gibt. Das heißt wir sind alleine und ungestört und Outdoor. Ich bin angekommen und niemand steht vor der Tür? Hmm ich hoffe jetzt das da jemand auf der anderen Seite auf mich wartet. Ich bin zwei Minuten früher da als beschrieben. Ich öffne die Tür und tatsächlich es sind schon zwei Männer da. Hallo ich bin Michael wartet ihr auf mich? Ja natürlich rief mir ein älterer Herr entgegen, ich hab schon extra mein Viagra genommen um dich geil zu verwöhnen lächelt er. Er war ungefähr zwischen 65 und 70 Jahre alt. Mit sicherheit der älterste stecher den ich je hatte. Ich bin Klaus sagt er zu mir. Dann kommt auch der jüngere auf mich zu, hi ich bin Patrick. Hallo Patrick ich bin Michael, darf ich fragen wie alt du bist? Er kommt mir sehr Jung vor. Ich bin fast 18. Ok sagte ich. Warst du schon mal bei einem Gangbang dieser art? Nein noch nie sagt er. Ok, ich wünsche euch viel Spaß, die Regel kennt ihr ja. Anal nur mit Kondom und bei Oral entscheide ich ob mit oder ohne. Klaus zieht sich schon seine kurze Hose runter und ich glaube ich Träume. Einen Hodensack von mehr als 25cm hängt da runter. Sein Schwanz steht halbsteif in waagerechter Stellung und ich bin total beeindruckt von seiner Schwanzlänge. Mit sicherheit 18-20cm. Na tun wir was, sagt er. Nicht das die Tablette (Viagra) nachlasst und ich hab nix davon gehabt, grinst er. Ich breite das größte Badetuch aus das ich dabei habe zieh meine Flipflops und meine kurze Hose aus. Mein Shirt streife ich einfach ab und zieh dann noch meine Short aus. Jetzt stehe ich Splitter nackt da. Ich schmeiße die Kondome und das Gleitgel auf den Boden und knie mich auf das Tuch. Klaus kommt näher und berührt mit seiner Eichel meine Lippen. Der ist ja trocken sage ich und lasse seine Eichel in meinem Mund verschwinden. Ja dann Blas ihn mal richtig nass du geile Sau, erwidert Klaus mir. Meine Lippen saugen sich an seiner Eichel fest und mit meiner Hand wichse ich seine Vorhaut. Klaus legt sich nieder und ich beginne wieder seinen Schwanz zu lutschen. Er nimmt das Gleitgel und verreibt es sich auf seinen Finger die er mir dann langsam in meine Arschfalte steckt. Hmm wir beginnen beide zu stöhnen. Er beginnt mit seinem Finger fester und schneller in mich zu stoßen. Klaus nimmt noch eine portion Gleitgel und kommt diesesmal mit zwei Finger in meine Grotte. Als es leichter geht beginnt er wieder fester zu fingern. Es quatscht und blubbt das Gel richtig geil in meinem Loch. Wenn das meine Frau wüsste, scherzt Klaus. Sein Schwanz wird zu meiner Verwunderung richtig schön hart. Klaus packt schon ein Kondom aus und reicht es mir, na komm kleiner, lass uns ficken lächelt er mir zu und richtet sich auf. Ich stülpe ihm das Kondom über und beuge mich zur Doggystellung auf das Badetuch. Klaus kommt ebenfalls runter und lässt noch einmal zwei seiner Finger in mein loch gleiten und tropft danach noch etwas Gel in meine Spalte. Endlich lässt er seinen Schwanz in mich gleiten. Die volle länge bis zum Anschlag. So jetzt bist du bereit meine kleine Schlampe stöhnt er mich leise an und beginnt mich mit brutalen stößen zu ficken. Ahhhh ich schreie laut auf, fick mich du Hengst stöhne ich zurück. Ka du Sau stoß mir deinen Fetten Arsch entgegen. Hmmm Klaus ist ein guter ficker der weiß was ich brauche. Ich sehe Patrick an der uns beobachtet. Durch die Beule in seiner Hose sehe ich das er schon einen Steifen hat. Patrick komm ruhig näher stöhne ich während Klaus mich von hinten richtig hart stemmt. Schüchtern kommt Patrick zu uns und stellt sich neben mich. Ich greife an seiner Hose nach seinem Schwanz der schon Stahlhart war. Zieh deine Hose runter sage ich ihm und helfe ihm hungrig dabei. Ein kleiner dünner harter Wurm erblickt das licht der Erde. Keine 12cm sind das, da meine Faust genau 17cm hat. Seine Lusttropfen schäumen schon zwichen Eichel und Vorhaut. Ich zieh seine vorhaut zurück und lecke genüsslich seine Eichel ab. Ahhh ihr zwei macht mich wahnsinnig stöhnt Klaus und fickt mich etwas weniger stark. Hmm ich schiebe mir die kleine Eichel von Patrick zwischen Zähne und Wange und kraul ihm dabei seine Eier. Ahhh geil, ein Schwanz hinten und einer vorne. Klaus zieht seinen Schwanz aus meinem Loch und stopft mit zwei Finger noch etwas Gel hinein. So jetzt wird’s noch besser flutschen sagt er und rammt mir wieder seinen Bolzen hinein. Ahhhhh Ahhhhh Patrick stöhnt leise und Schüchtern und seine Sahne spritzt mir schon zwischen meinen Zähnen rein. Sein Schwanz zuckt fest und ich lutsch ihm seine Eichel sauber. Ahhh das war geil grinst er. Das ist super kleiner, was? Fragt ihm Klaus. Ja antwortet er ihm. Danke sagt Patrick zu mir und will sich seine Hose wieder hochziehen. Warte sag ich, willst du nicht noch einmal? Kannst mich ja später noch ficken wenn Klaus fertig ist. Das dauert bei mir fast eine Stunde bis ich wieder bereit bin, antwortet Patrick. Ach so, na wie du willst, möchte dich ja nicht zwingen lächle ich ihn an. Ok, ich geh mal eine runde Schwimmen dann kann ich ja noch mal kommen. Ok bis gleich. Oh nein auch Klaus beginnt mich schon schneller zu stoßen, das ist das Zeichen das er seinen Orgasmus sucht. Hmmm ich genieße jetzt den Hammer von Klaus in mir. Ich will noch länger gefickt werden also zieh ich meinen Arsch weg und dreh mich auf meinem Rücken. Ich liege mit gespreizten Beinen vor Klaus. Ahh du Dreckshurre willst eine andere Stellung, kein Problem das kannst du haben. Sein Schwanz schiebt sich wieder tief in meine enge Fotze. Ahhh geil jetzt fickt er mich richtig gut durch. Hallo ihr beiden Lustmolche sagt plötzlich eine Stimme zu uns. Ein Mann steht vor uns. Mitte 40 und etwa 100kg. Sorry das ich zu spät bin war im Stau. Klaus fickt mich gerade extrem geil durch. Ahhhhhhhh hmmmmmm. Wer bist du frage ich? Ich bin Alex. Zieh dich aus Alex, komm sage ich. Alex zieht seine Short aus und ein geiler 18cm Fleischschwanz sieht mir entgegen. Soll ich mich auf dein Gesicht legen und deine Kehle ficken? Ja kommt fickt mich in beide Löcher. Alex lässt seinen schlaffen Schwanz in meinen Mund gleiten und beugt sich quer über mich. Er beginnt ihn rein und raus zu bewegen. Ich merke schon nach kurzer zeit das sein Schwanz groß und steif wird. Warte sagt er und richtet seine Eichel genau in meinen hals und drückt ihn richtig fest rein. Ich fühle den würgereflex und beginne zu husten. Alex beginnt mich richtig fest in den Mund zu ficken. Sein Becken stößt dabei fest an meine Nase. Er fickt mich wie verrückt in meinen Mund. Ich liege wehrlos auf dem Rücken und werde fast brutal von zwei Männer gefickt die kein halten mehr haben. Ich habe überhaupt kein Zeit Gefühl mehr. Klaus fickt mich wie ein Stemmeisen in meinen Arsch und Alex wie ein Schlagbohrer in meinen Mund. Es kommt mir sehr viel Speichel aus dem Mund und ich habe Not zu Atmen. Immer tiefer schiebt Alex sein Stemmeisen in meinen Rachen rein. Klaus schreit, mach dich bereit kleiner ich komme gleich. Er fick mich mit noch höherer Geschwindigkeit zieht seinen Schwanz raus, nimmt das Kondom ab und spritzt seine warme Sahne über meinen Bauch. Hmmm geil kleiner. Er verreibt sein Sperma mit seiner Eichel auf meiner Haut. Ahhh das war geil, müssen wir unbedingt wiederholen kleiner. Er gibt mir einen festen schlag auf meinen Hintern und steht auf. Ich wünsche euch noch viel Spaß. Bis zum nächsten mal. Er dreht sich um und geht. Ich schau auf meine Uhr, mehr als 30Minuten hat Klaus mich verwöhnt. Geil. Alex fragt nach einem Kondom. Hier liegen sie doch. Er zieht seinen Schwanz aus meinem Mund und steckt sich ein Kondom über. Komm reite auf mir. Er legt sich hin und ich leg mich mit dem Rücken auf ihm. Er schiebt mir seinen Schwanz rein ich richte mich auf und beginn zu reiten. Hmm geil ja ahh. Ich bestimme eine angenehme Geschwindigkeit. Hmmm seine Eichel massiert mir schön die Prostata. Ahhhhh ich zuck gleich aus so geil ist das. Mein Schwanz zuckt schon hin und her. Da kommt Patrick wieder zurück. Hi komm her sage ich. Mach dich nackt. Er zieht sich aus und kommt wieder zum blasen. Sag mir wenn es unangenehm ist für dich. Ok murmelt er zurück. Ich beginn seine Eichel behutsam zu lecken und saugen. Das Sperma von Klaus tropft mir über den Bauch. Patrick sein Schwanz wird langsam wieder hart und steif. Hmm stöhnt er leise. Ich lecke seinen Sack hoch zu seiner Eichelspitze und wieder zurück. Danach verschlinge ich seinen Wurm komplett in meinen Mund. Alex ist soweit er rammt mich fest von unten nach oben rein zieht ihn raus, steht auf nimmt meinen Kopf und wichst mir seinen Saft zwischen meinen Augen und zum Teil in meinen Mund. Ahhhh ahhhh jaaaaa hmmmm geil ja stöhnt er laut. Hmmm das war Geil. Danke Mann. Ich lecke ihm noch seine letzten Tropfen von seiner prallen Eichel. Hier nimm meine Telefonnummer wenn du mal geil bist dann melde dich. Auf alle fälle sage ich und steck die Karte in meine Tasche. Patrick steht noch mit seinem Steifen Wurm neben mir. Ich sauge an seiner Eichel herum und graule seine Eier dabei. Darf ich dich jetzt ficken? Fragt er leise mit zittriger Stimme. Ich reiche ihm ein Kondom und sag zu ihm, fick mich richtig hart durch Patrick. Patrick lässt seinen Schwanz einfach in mein loch gleiten. Er hat keine Probleme beim einführen da mein Loch ja ausgiebig von Klaus und Alex gedehnt wurde. Ich muss sagen das Patricks Schwanz mich auch sehr gut fickt obwohl er nicht so dick und lang ist. Seine Eichel langt genau zu meiner Prostata und streift sie bei jedem stoß leicht. Ja fick mich Patrick hmmmm geil ja. Patrick fickt mich richtig geil durch hmm er rammt seinen kleinen richtig hart in mich rein. Ahhh ich komme gleich stöhnt er schon wieder. Er wird schneller und schneller und pump mit einem stoß sein Sperma in das Kondom in meinen Arsch. Ahhhhh er lässt sich auf das Tuch fallen und ringt förmlich nach Luft hmmm das war der beste fick den ich je hatte sagt er. Ich lege mich neben ihn und schau den Himmel an. Es ist mittlerweile 21:45Uhr. Es ist noch immer sehr heiß. Patrick sagt ich muss jetzt gehen. Ok alles klar, vielleicht bist du ja mal beim nächsten mal wieder dabei, frage ich ihm. Mal schauen sagt er. Werde auf alle fälle dein Profil auf der Erotikseite beobachten. Bis bald. Patrick zieht sich an und geht weg.
Ich bleibe noch bis 22:00 Uhr liegen und lecke noch ein wenig Sperma von Klaus und Alex von meiner Haut. Hmmm war ein geiles treffen heute. Mein erstes und schon drei Stecher. Cool. Ich pack meine sachen zusammen und gehe Nackt Richtung Teich um mich etwas zu reinigen. Mein Arschloch ist so richtig nass. Das merke ich bei jedem Schritt den ich mache.
Scheiße, da unten beim Wasser sitzt jemand. Ich zieh mir die Badehose an bevor ich mich der Person nähere. Kurz vor dem Wasser lasse ich meine Sachen liegen und gehe weiter. Hey, sagt die Person zu mir, schon fertig fragt er. Als ich näher komme sehe ich das es Alex ist der mir ja seine Telefonnummer vorher gegeben hat. Ja hallo Alex sage ich zu ihm. Ja wir sind fertig, waren ja nur drei. Was zu wenig? Fragt er. Nein für’s erste Date ist es eh super. Gehst jetzt Schwimmen? Ja, deine Soße abwaschen. Ahh aso, da komme ich gerne mit wenn du erlaubst? Gerne sage ich und zieh meine Hose wieder aus. Auch Alex zieht sich komplett aus. Wir Schwimmen etwas raus und kommen dann zum seichtem Wasser retour wo man schön halb bedeckt im Wasser liegen kann. Alex sein Schwanz ragt geil aus dem Wasser. Wir reden über Gott und die Welt.
Alex, bist du eigentlich Schwul? Frage ich ihm und greife mit meiner rechten Hand nach seinem Schwanz und beginne langsam seine Vorhaut zu massieren. Hmmmmmmmm nein Antwortet er mir. Ich bin seit 6 Jahren verheiratet und habe zwei Kinder. Ich lasse mir nur ab und zu einen Blasen von Usern im Erotikforum. Da sind halt mehr Männer die spontan dir irgendwo einen Blasen. Ein Treffen mit einer Frau hat nie geklappt. Aber mehr wie Blasen war auch noch nie. Hab heute zum ersten mal mit einem User Sex. Und du? Bist du Schwul, fragt er mich. Nein ich auch nicht. Hab seit 11 Jahren eine feste Beziehung und habe auch regelmäßig Sex mit ihr aber das ist halt nur Blümchensex. So wie bei mir , sagt Alex. Und seit wann lässt du dich von Männern ficken? Fragt er mich. Seit fast 3 Jahren. Ich hab mir irgendwann eine kleine dünnere Gurke in den Arsch gesteckt und fand es geil. Irgendwann hab ich dann bei einem treffen einen Schwanz geblasen und so kam eines zum anderen. Ich beuge mich über seinen Schwanz streife seine Vorhaut zurück und sauge mich an seiner Eichel fest. Hmmmm danke Michael, das tut richtig gut. Ich Sauge und lecke gierig an seinem Schwanz. Seine Eier sind halb unter Wasser und werden von mir mit zarten Bewegungen meiner Finger masseiert. Hmmm du bist echt der Hammer Michael. Treffen wir uns ab sofort öfter? 2-3 mal die Woche? Ich nicke kurz und blase schön weiter an seinem harten Schlauch. Eine schöne pralle Eichel und ein schön langer geiler Schwanz. Hmmm. Komm her Michael leg dich oben auf dein Tuch. Wir stehen auf und ich leg mich seitlich auf das Tuch. Ich hebe ein Bein hoch und drücke mein Becken raus. Alex legt sich hinter mich, ich greife nach seinem Schwanz und führe ihn zu meiner Rosette. Warte wir haben kein Kondom sagt Alex mit zittriger erregter Stimme, doch seine Eichel schiebt sich schon langsam in meine nasse Grotte rein. Fick mich du geile Sau antworte ich ihm, fick mich so hart wie du noch nie zuvor gefickt hast. Benutze mich als deine Fickschlampe. Mach alles mit mir was du willst. Ich gehöre heute nacht nur dir sage ich ihm.Alex richtet sich auf und beginnt mich mit harten Stößen zu ficken. Sein Schwanz gleitet immer bis zum Anschlag in meinen Arsch. Unsere Körper prallen bei jedem stoß hart und laut aneinander. Wir stöhnen beide sehr laut. Alex steckt mir zwei Finger in meinen Mund die ich mit meiner Zunge erotisch bespiele. Er nimmt einen dritten Finger dazu und steckt sie mir Fest in meinen Mund rein. Es tut mir weh aber es ist geil. Er fickt mich durch wie eine Maschine. Immer wieder kommt sein Schwanz mit voller wucht in mein Arschloch und sein Becken knallt dabei laut an meine Arschbacken. Hmmm wir Schwitzen beide sehr stark. Alex reißt mir mit seiner Hand förmlich meinen Mund auf. Er richtet sich besser auf und fickt mich jetzt wieder härter durch. Mittlerweile merke ich das ich zum Höhepunkt komme. Mein Schwanz spritzt die Soße über die Wiese und zuckt wie verrückt herum. Alex hat mich geil gemolken. Jetzt konzentriere ich mich ganz auf ihn. Ich stoße ihn meinen Arsch fest entgegen. Alex stöhnen wird lauter. Er winselt schon fast. Immer fester und schneller bohrt er sich in mein loch. Ich spüre wie er seinen Schwanz in meinem Loch anspannt um zu spritzen. Tatsächlich, nach zwei drei tiefen und festen stoße pump er mir seine Sahne in meinen Arsch rein. Sein ganzer Körper ist angespannt und ihm bleibt komplett die Luft weg. Ich fühle wie sein Saft in meinen Darm läuft. Alex zieht seinen nassen Schwanz raus und lässt sich neben mich fallen. Ahhhh das war Wahnsinn, Danke. Ich danke dir Alex.
Nach einer weiteren Schwimmrunde war das Ereignisse Abspritzparty am Badeteich schon wieder Geschichte. Alex werde ich bestimmt wieder sehen und ich freue mich wenn ich euch darüber berichten kann.

Deutsche Sex Geschichten:

sexgeschichte zwei hengste ficken mich durch ahhh geil , abspritzparty pormo , kondome gleitgel porno , nackt vierer am badeteich Geschichte , opa wichst am badeteich , sexgeschichten volle kondome ablutschen

Bir Cevap Yazın

Your email address will not be published. Required fields are marked *