Blinddate mit User

Ich hatte, nenne ihn mal Olaf, hier bei Hamster kennengelernt. Wir hatten im Chat herausgefunden, dass wir einige Kilometer voneinander entfernt wohnten und auch dass wir auf einer Wellenlänge lagen. Er warr in einer festen Beziehung und ich war verheiratet.

Nach einigen heissen Chats war es denn endlich soweit. Wir hatten uns zu unserm ersten Treffen verabredet. Dieses Treffen musste aus oben genannten Gründen auswärts stattfinden.

Der Tag und die Stunde zur Abfahrt war gekommen. Leider war es Herbst und so wussten wir, dass wir nicht draussen auf einer Wiese unseren Spass haben konnte, da es zu kalt wr und auch an deisem Tag regnete. Ich programmierte mein Navi auf die gewünschte Adresse und fuhr los (hätte besser gehabt mir die Strecke bei Google Maps auszudrucken , dann hätte ich nicht soviel Zeit verloren). Schon auf dem Wg dahin bin ich richtig scharf auf ihn nicht zuletzt wegen der vielen heissen Chatnarichten die wir miteinander geschrieben haben aber auch wegen dem geilen Telefonsex knappe 24 Stunden vorher.ich hatte für den Fall der Fälle meine “Geschenkekiste ” dabei mit meinen Toys drin, war mir aber sicher dass wir diese am heutigen Abend nicht benötigen würden Als ich dann endlich ankam suchte ich sein Auto und fand es anfangs nicht. Plötzlich sah ich ein Auto des Typs wie er mir es beschrieben hatte neben mir. Es stellte sich heraus, dass ich zum falschen Parkplatz im Ort gefahren war. Also fuhren wir zum richtigen Parkplatz und begrüssten uns richtig. Wie ich ihm versprochen hatte, hatte ich unter meinem tiefausgeschnittenen Pulli keinen BH an. Und auch unter meinem Rock hatte ich keinen Slip. Wir setzten uns in mein Auto und fuhren los auf einen etwas abgelegeneren Parkplatz wo wir wild über einander herfielen und uns wild küssten und streichelten. Er streichelte meine Titten und meine steifen Nippel und fährt mir unter den Jeansrock wo er gleich merkt wie feucht meine Fotze ist. Dann bemerkt er auch die Liebeskugeln die in meinem geilen Fotzenloch stecken.Wir gehen auf die Rückbank von meinem Auto und knutschen witer wild wobei er meine Fotze reibt und plötzlich noch 2 Finger in mein Loch zu den Kugeln steckt. Ich stöhne leicht auf. Dann zieht er die Liebskugeln aus meiner Fotze, leckt meine Klit und beginnt mich mit den Kugeln zu ficken. Aaahh. Dann befreie ich seinen Lümmel aus der Hose und beginne ihn zu wichsen. Er stöhnt leicht und dann bück ich mein Gesicht über seinen Schoss und nehme seinen Lümmel in mein Blasmaul. Mmmmhhh auf diesen Schwanz hatte ich jetzt so lange gewartet. Oh war der geil. Währenddem fingerte Olaf meine Fotze und auch mein Poloch. Ich blies immer schneller als er plötzlich meinte” Wenn du so weiter bläst, spritz ich dir gleich die erste Ladung in dein geiles Blasmaul”. Das liess ich mir natürlich nicht zweimal sagen und blies weiter seinen Riemen und kraulte auch weiter seine Eier. Ooohhhh jjjaaa schluck meine geile Fremdfickstute, schluck schrie er und an seinen Stössen und an seinen immer schnelleren Bewegungen mit der Hand an und in meiner Fotze merkte ich, dass es ihm kam und da spritzte er mir auch schon seine Ficksahne in meinen Rachen. Ich schluckte die gesamte Ladung,obwohl es sehr viel war was aus seinem Riemen spritzte, leckte ihm danach seinen Lümmel sauber und gab ihm einen langen Kuss.

Danach machten wir eine Pause wo ich ihm die Flasche Wasser reichte, welche ich im Auto hatte. wir küssten und befummelten uns wieder. Ich war schon wieder (oder noch immer) sehr geil und begann seinen Schwanz zu wichsen. Dann versuchte ich mich auf ihn zu setzen, was bedingt durch die Enge im Wagen nicht so gut möglich war.wir versuchten noch einige andere Stellungen aus, jedoch wahrscheinlich bedingt durch die Enge des Autos kam es (leider) nicht mehr zum Geschlechtsverkehr, auch da sein Lümmel nicht mehr ganz so steif wurde wie vorhin in meiner Maulfotze. Er entschuldigte sich bei mir, dass es nichts mehr wurde, doch ich gab ihm zu verstehen dass es nicht seine Schuld sei. er meinte, wenn ich ihn wieder sehen wolle müssten wir uns was anderes einfallen lassen. Ich entgegnete ihm:” Deine Fremdfickstute will dich auf jeden Fall wieder sehen” woraufhin er meinte “Das nächste Mal besame ich deine Fremdfickfotze als erste, vor deinem geilen Blasmaul”. Auch wenn es nicht ganz so verlief wie wir uns das vorgestellt hatten, hatten wir jetzt jedenfalls was reales für unser Kopfkino.

Dann war die Zeit gekommen wo wir uns wieder anzogen, ich ihn zu seinem Wagen fuhr und wir uns voneinander verabschiedeten. Für mich stand schon bei meiner Heimfahrt fest, dass ich Olaf unbedingt wiedersehen wollte. Ich hoffe dass es ihm mit mir genauso ergeht.

Da ich unterwegs merkte, dass wenn ich direkt nach Hause fahren würde, ich zu früh zurück wäre fuhr ich noch auf einen etwas abgelegeneren Parkplatz, legte mich auf die Rückbank des Autos, öffnete meine “Geschenkekiste” und nahm erst den Analplug welchen ich mir in meine Pofotze steckt, nahm dann 1 Dildo raus und rieb über meine wieder oder noch immer feuchte Muschi, steckte ihn in das Loch und wieder raus und fuhr über meine Klit. Da nahm ich einen 2. Dildo aus meiner Schatzkiste und steckte mir diesen in meine Fotze, fickte mich mit dem währenddem ich mit dem anderen meine Klit verwöhnte. Ich stellte mir dabei vor, wie Olaf mich fickte und fingerte und erlebte noch einen Mega-Orgasmus wobei ich mehrmals seinen Namen schrie. Erschöpft, aber glücklich fuhr ich nach Hause.

Als ich zuhause ankam schrieb ich Olaf noch 1 Nachricht über Hamster wo ich mich bei meinem geilen Fickhengst bedankte.

Deutsche Sex Geschichten:

olaf fingerte mich , blinddates porno , flasche wasser (ich OR du OR bin OR mir OR mich OR mein OR meine OR zitat) -kein mir -ohne -alles jetzt schon viel -neue -können hatte -heute -hilfe , sexgeschichte blinddate

Bir Cevap Yazın

Your email address will not be published. Required fields are marked *