Diana vom Türken zur Sau gemacht Teil 2

Diana vom Türken zur Sau gemacht Teil 2

Der nächste Morgen war recht schweigsam.
Aus einer Eingebung heraus nehme ich dich in den Arm und sage dir „Ich liebe Dich jetzt um so mehr“. Du schaust mir tief in die Augen. „Du weist das ich so etwas nie wollte, hast du dir keine Gedanken gemacht? Die haben mich alle ohne Gummi gefickt. Wenn ich mir jetzt was geholt habe.“ Angst macht sich breit. Eine Woche später kommst Du nach hause. „Alles gut“ sagst du ich habe mich testen lassen. „So etwas machen wir nie wieder, verstanden?“ ich nickte nur. Damit war die Sache für Diana erledigt. Dieses war auch der erste Abend das wir wieder miteinander geschlafen haben. Wir hatten einen normalen und glücklichen Sex das dachte ich jedenfalls. Du verschwindest im Bad um dich frisch zu machen wie nach jedem Sex. Doch irgend etwas kommt mir komisch vor. Also gehe ich dir hinterher. Die Tür zum Bad ist verschlossen und ich höre Musik aus dem Raum. Also alles normal denke ich mir. Ich weis nicht warum aber ich schau einer Eingebung folgend durch das Schlüsselloch und sehe dich wie Du es dir mit deinem schwarzen Dildo machst und mit der anderen Hand hart deinen Busen knetest. So kenne ich dich gar nicht. Ich gehe zurück ins Bett und schaue in mein Pad ob etwas bei XHamster los ist.
Das war mein erster Besuch seit dem Abend nach dem Clubbesuch.
4 Nachrichten von Turkish_Styla warten auf mich. Die ersten 3 waren nur Mail wie geil es mit Diana war. Doch die letzte ließ mich zusammenzucken.
Ich habe gestern deine Diana angeschrieben das Sie sich melden soll und rate mal keine 5 Minuten später ist eine Antwort gekommen. Sie trifft mich am Samstag. Wenn du wissen willst was passiert ich habe ein paar CAM’s in meiner Wohnung versteckt. Samstag? Das ist doch ihr Mädelsabend warum sagt Sie mir nicht die Wahrheit? Ich sage mein Kegeln für den Abend ab und starte gebannt den Link den Du mir gegeben hast. Diana ist schon seit einer Stunde weg aber deine Wohnung ist noch leer. 4 Video’s sind live zu sehen. Ich dachte grade das war wohl nichts als Du vor einer der CAM’s auftauchst, es ist kurz vor acht. Ich schrecke zusammen als ich plötzlich Deine Stimme höre. Du stehst an deiner Haustür. So sagst du, Deine Diana hat sich für 8:15 angemeldet. Sie wollte gerne mit mir persönlich über das Treffen im club reden. Schau mal auf CAM 3 sagst du, dort sehe ich wie einige Typen ins Bild kommen und gleich in einer Hintertür verschwinden. Das sind Kumples und welche von XHamster mal schauen was sich ergibt. Mir wird mit einem mal schlecht. Da klingelt es an deiner Tür. Du öffnest und Diana steht vor Dir. Sie trägt hohe Stiefel eine braune Hose und eine weiße Bluse drunter Ihren PushBH und ein Weises T-Shirt mit einem Engelaufdruck.
Ich schlucke, was soll ich nur tun sie auf dem Handy anrufen das ganze abbrechen? Ich schaue auf mein Handy habe den Finger über ihrer Nummer doch ich lasse ihn wieder sinken. Ich will wissen warum meine Diana dort ist.
Du bittest Sie herein und schließt die Tür. Diana steht etwas unsicher im Flur fängt aber gleich an. Ich möchte nur das Du weist das ich nicht so eine bin. Ich bin keine Hure oder sowas. Du gehst einen Schritt auf sie zu. Sie weicht zurück stößt aber gegen die Wand in Ihrem Rücken. Deine Lippen nähern sich den Ihren du fasst Ihr hart in die Haare und Fängst an Sie zu küssen. Sie lässt Ihre Handtasche fallen. Erst zart aber schon bald kann ich sehen wie deine Zunge leidenschaftlich in ihr verschwindet. Deutlich kann ich Diana’s unterdrücktes Stöhnen hören. Deine Hand streicht von vorne über ihren Schritt und ich sehe wie Sie kaum merklich die Beine weiter auseinander stellt. Das scheint ein Zeichen für dich zu sein. Mit der anderen Hand ziehst du deine Jogginghose herunter und dein langer harter Schwanz springt ins freie. Du gehst einen Schritt zurück und grinst sie an. Auf die Knie Hure und blas ihn mir. Ich merke das Diana etwas sagen willst doch Deine Hand legt sich auf ihren Kopf fasst Ihren Pferdeschwanz und drückt Sie auf die Knie zögerlich doch stumm und demütig geht Diana vor ihm in die Kniet. Diana fängt an ihn zu blasen doch schon nach ein paar Sekunden ziehst Du sie wieder hoch. Du schaust Sie an und sagst im harten ton. Zieh dich jetzt aus und lass nur die Stiefel und den BH an. Diana schüttelt den Kopf sagt aber nichts. Du gehst zur Haustür und öffnest Sie. Dann raus sagst du. Diana scheint mit sich zu ringen sie macht einen Schritt auf die Tür zu. Nun geh doch denke ich bei mir. Schau auf mein Handy kann aber nicht anders als es zur Seite zu legen und weiter auf den Monitor zu schauen. Dann fängt Diana an ihre Bluse aufzuknöpfen. Ich sehe sie nur von hinten. Langsam gleitet Ihre Bluse von ihren Schultern. Ich liebe diesen Anblick von Ihr. Ihr praller Hintern ihre schmale Talje. Im Treppenhaus geht Licht an. Diana sagt bitte mach die Tür zu. Doch Du sagst nur noch das Shirt dann mache ich sie zu. Diana zieht das Shirt über den Kopf als draußen ein alter Mann so schätzungsweise an die 70 an der Tür vorbeigeht und stehenbleibt. Stocksteif steht Diana da als sie das Shirt zu Boden fallen lässt. Freundlich grüßt du deinen Nachbarn und schließt die Tür. Als Diana sich beim ausziehen der Stiefel bückt fasst Du ihr von hinten an die Fotze was sie mit einen oh ja quittiert. Als sie wieder hochkommt sehe ich das sie den BH anhat von dem sie immer meint der ist zu klein der muss weg. Bei dem Push quellen Ihre kleinen Titten soweit heraus das die Zitzen über die Körbchen wegschauen. Nun zieht Sie langsam die Hose und den Slip aus. Als Sie sich dann bückt um die Stiefel wieder anzuziehen drückst Du Sie nach vorne und prüfst wie feucht Ihre Muschi ist. Du setzt deinen Schanz an Ihrer Fotze an, doch Diana weicht aus.

Bitte nicht noch einmal ohne Gummi sagt Diana. Sie kramt in ihrer Tasche und hält dir 5 Kondome hin. Du sagst, na sie mal einer an keine Hure was? Du Schiebst sie in die Küche doch Diana fragt nach dem Bad. Auf CAM 2 entdecke ich wie Diana ins Bad geht. Dort angekommen geht Sie erst Pinkeln und kramt dann erneut in ihrer Tasche. Sie holt das Gleitgel aus unserem Schlafzimmer heraus und schmiert sich damit unten herum ein. Also von wegen Sie will mit Ihm sprechen jetzt ist klar was sie wollte. Mein Schwanz spannt sich merklich. Dann stellt sie sich vor den Spiegel und rückt ihren Busen zurecht, so das ihre Warzen auch ganz aus dem BH schauen. Was ist nur in sie gefahren denke ich bei mir. So gehst Sie zurück in die Küche. Dort wartest Du schon. Im vorbeigehen streichelt Sie deine Eier und will dich küssen doch du drückst Sie weg. Beug dich über den Küchentisch sagst du. Diana tut es und sieht die Kondome und eine Schere auf dem Tisch liegen. Du stellst Dich von hinten an sie und setzt deinen Schwanz an ihre Fotze.

Sie schaut zurück und reicht dir Wortlos eins von den Kondomen. Doch du nimmst es nicht an sondern reibst deinen Schwanz zwischen ihren Beinen hoch und runter. Sie Stöhnt wieder auf. Da sagst Du „Sag das Du heute Abend nur ohne Kondome gefickt werden willst und das Du eine Hure sein willst. Sag es oder geh.“ Diana zögert ich sehe an Ihrem Gesicht das Sie mit sich ringt aber schließlich hat er Sie ja schon einmal ohne gefickt. Sie nickt zögerlich. Du gehst einen schritt zurück. Sag es 5 mal und bei jedem mal zerschneidest Du eins der Kondome.
Diana schluckt nimmst die Schere und ich kann es kaum glauben. Du zerschneidest das erste und sagst „Ich will eine Hure sein und heute Abend ohne Gummi gefickt werden“. Du nimmst ein Halsband vom Tisch und bindest es Ihr um und hast Sie an nun an einer Leine. Diana lässt es geschehen und nimmt das zweite „Ich will eine Hure sein und heute Abend ohne Gummi gefickt werden“ das dritte „Ich will eine Hure sein und heute Abend ohne Gummi gefickt werden“ das vierte… du ziehst sie an der Leine hinter dir her ins Wohnzimmer. Sag es lauter sagst du: Laut sagst du „Ich will eine Hure sein und heute Abend ohne Gummi gefickt werden“ das Vierte fällt in zwei Teilen zu Boden. Diana nimmt Nummer 5 in die Hand und setzt die Schere an. Erst jetzt Sieht Diana, das du bei Nummer 4 eine Videokamera auf sie gerichtet hast. Da geht die andere Tür auf und die Kerle kommen nackt in den Raum. Sie mussten Dianas Aufforderung deutlich gehört haben. Diana zittert merklich doch sie hört dich zischen mach es. Da zerteilt Sie Nummer 5. Die 2 Teile fallen zu Boden und du sagst „Ich will eine Hure sein und heute Abend ohne Gummi gefickt werden“. Die Typen heben Diana hoch und beugen sie über die lehne vom Sofa. Sofort stellt sich der erste hinter sie und dringt in Diana ein. Leicht dank des Gleitgels fängt er an sie zu ficken. Diana dreht sich zu Dir um und fragt „und du“? Du antwortest mit einem grinsen „Ich ficke keine Huren ich vermiete sie“ eine kurze pause von Dir „Es sei denn Du zeigst mir das du gut bist“. Diana schaut auf deinen Schwanz und nickt. Sie dreht den Kopf zurück und da stehen auch schon zwei Schwänze um sie herum. Gekonnt fängt sie an zu blasen während der erste schon in ihrer Fotze abspritzt. Gleich darauf dringt der nächste in Sie ein, nach 2 Stößen hat sie Ihren ersten Orgasmus. Die Situation scheint sie doch sehr zu erregen. Bei mir hat Sie immer gesagt ich kann
nur einen Orgasmus bekommen doch auch schon im Club wurde ich eines Besseren belehrt. Auch der neue spritzt nach kurzem ficken in ihr ab. Sie wird in die Mitte des Raums gezogen und auf die Knie gedrückt. Die verbleibenden 4 stellen sich um sie herum und wichsen auf Sie ab einiges trifft ihre Titten ein paar Spritzer landen in den Haaren und der Rest in ihrem Gesicht. Sie leckt dankbar die Schwänze sauber. Die Typen verschwinden und Diana schaut dich an. Diana sieht wie Du von jedem 20 Euro bekommst. Geh zum dem Vorhang und stell dich breitbeinig hin sagst Du streng zu Ihr. Ich erkenne meine Diana nicht wieder wortlos macht Sie alles was du sagst. Du ziehst Verborgen von dem Vorhang ketten mit Armbändern hervor. Bereitwillig hält Diana Ihre Arme hin und du Fixierst sie und das gleiche machst du an Ihren Fußgelenken. Wichsend frage ich mich was macht er da nur. Ein Gürtel um Ihre Talje folgt mit der Außen 2 Ösen hat die Du mit Ketten die von hinten im Raum kommen verbindest. Eine kette von Vorne verbindest Du mit dem Halsband. Plötzlich wird Diana ängstlich und sagt mach mich los ich kann das nicht. Du stellst sich hinter Sie und setzt deinen Schwanz an deiner Fotze an. Dann sagst du laut wobei nur deine Eichel in Sie eindringt. Sag jetzt stopp und wir hören auf nur das Video bekommt dein Freund. Da fällt Diana ein das Sie mir ja nichts gesagt hat. Also nickt sie mach weiter. Du gehst zur Seite des Raums und betätigst eine Kurbel. Ich sehe wie sich die Ketten Spannen. Dianas Arme werden schräg nach oben und auseinandergezogen, Ihr Hals nach vorne ihre Beine seitlich auseinander und dann spannt sie der Gürtel nach Hinten. Dadurch ist Diana Fixiert und Ihr Hintern steht auffordernd nach oben. Du gehst an ihren Arsch und dringst von hinten in Ihre fotze ein. Diana stöhnt laut auf und lässt sich einfach wie schwerelos in den Ketten hängen währen Du sie fickst. Beim ficken fass Du immer wieder ihren Pferdeschwanz und schlägst ihr auf den Arsch. Auf all das reagiert Diana nur noch mit stöhnen. Dann trittst Du auf einen Bodenschalter und die Vorhänge öffnen sich. Erst jetzt sieht Diana das Sie vor einem bodentiefen Doppelfenster festgemacht ist was zu einer Hauptstrasse mit Ampel zeigt. Durch das erste Stockwerk hat Sie einen guten Überblick aber anders herum kann auch jeder hochschauen. Sag das du eine billige Hure bist sagst Du zu ihr. Ohne zögern kommt „Ich bin eine billige Hure“. Gut so, kommt deine Antwort. Du betätigst erneut einen Schalter grelles Neonlicht geht unten am Fuß des Fensters an und beleuchtet Diana hell von unten. Die komplette andere Beleuchtung im Raum ist aus. Ich sehe das ganze jetzt nur noch wie im Scherenschnitt. Wie gerne würde ich jetzt auf der Strasse stehen es muss alles sehr deutlich zu sehen sein. Schau jedem in die Augen der hochschaut raunst Du ihr ins Ohr während Du sie mit harten Stößen fickst. Kurze Zeit später kommst du in Ihr „Ja du Fotze“. Da kommen ein Kerle mit Gesichtsmaske in den Raum. Er hatten scheinbar nur auf den Moment gewartet. Es sind wahre Hühnen fett wie ein Sumoringer und mit einem enormen Schwanz. Erst als er in das Neonlicht tritt sehe ich das er ein schwarzer ist. Du stellst dich neben Ihren Kopf und lässt dir den Schwanz sauberlecken. Noch ahnt Diana von dem nichts. Da gibst du Diana rechts und links gespielte Ohrfeigen die sie aufstöhnen lassen und in dem Moment dringt das Monster in Diana. Abgelenkt von den Schlägen reagiert sie erst sekunden Später. Und schreit laut das „Jaaa fick mich“ nach etwa 5 Rotphasen die ich durch die CAM sehen konnte kommt Diana zum zweiten Orgasmus und er spritzt in ihr ab.
Der fette ziehst seinen Schwanz aus Ihr und ich kann sogar durch die CAM die Fäden erkennen die aus Dianas Muschie laufen. Das Monster verschwindet und du machst Diana los. Etwas unbeholfen steht Sie wackelig auf den Beinen. Bleib stehen höre ich dich sagen. Diana bleibt weiter an dem Fenster. Du raffst Ihre Sachen im Haus zusammen. Ich sehe wie Du Ihr alles bis auf die Bluse und das T-Shirt in den Arm drückst und sie vom Fenster weg vor die Haustür schiebst. Du schaltest das Flurlicht ein. Diana sagt keinen Ton als sie so im Hausflur steht und Du die Tür schließt und noch sagst bis zum nächsten Mal.
Du beendest die Übertragungen ohne ein weiteres Wort.

Zwei Stunden später taucht Diana zu hause auf. Ich frage sie nicht warum sie einen Pullover an hat. Sie ist diesen Abend total hemmungslos im Bett und lässt sich richtig geil ficken.

Soll es weiter gehen?
Tipps und Anregungen?

Deutsche Sex Geschichten:

sexgeschichten türken , zum sex gezwungen geschichte , zur hure gemacht , sex geschichten türken , sexgeschichten mit türken , zur nutte abgerichtet , monster sex geschichte , zuschtsau ficken geschichten , Kostenlos lesen monster fickt hart sexgeschichte , literotica beate , meiner frau wird von ausländer gefickt sexgeschichten , vom Türken zur Schwanzhure abgerichtet , zur nutte gemacht , ehesau beate , erotik geschichte missbrauch , nutte wird eingeritten geschichte , sexgeschichten negerhure , zum sex gezwungen sex geschichte , zur nutte gemacht geschichten , kostenlose Sexgeschichten alte türkische Großväter , mann gezwungen zuzusehen wie seine frau von schwarzen eingeritten wird , zun sex abgerichtet kostenlos lesen , besoffene altfotzen zum ficken abgerichtet sexgeschichten , deutsche fickt afrikaner story , missbrauch fickgeschichten , sexgeschichte gezwungen , reife ehestute türkenhure , sexgeschichte türken , sexgeschichten missbraucht , tochter wird abgerichtet , türken sexgeschichte , von türken gefickt , www literotica de von türken durchgefickt , Negerhure Meine Frau fickt Neger , Frau von Ausländer gefickt Sex Geschichte , Frau wird zur hure sexgeschichte , Sexgeschichten hure , tochter wird zur hure geschichte , türke schwängert deutsche frau geschichten , vom Neger zur Schwanzhure abgerichtet , vom türken abgefickt story , gay rape geschichte , Von Vermieterin zur Nutte gemacht , geschichten ehefrau zur negerhure gemacht , junge Frau rape lesen literotika , analsex stories mit türken , ausländer gefickt , Ausländer nutte porno , deutsche ehefrau vom türken gefickt , Diana deinen gefickt , Diana die spermahure , diana schanz porno , ehefrau abgerichtet , ehefrau als hure , ehefrau als nutte misbraucht porno , Ehefrau Fickt mit Dicken Afrikaner Storie , Ehefrau fremdfick mit Türken , Ehefrau geht anschaffen story , ehefrau gezwungen sexgeschichten , ehefrau hure geschichten , Ehefrau im bordell sex geschcihten , ehefrau in turkei fick geschichten , ehefrau misshandelt gefickt , ehefrau zur hure gemacht , Ehehure geht anschaffen Erotische Geschichte , ehenutte v ausländern benutzt story , ehesau abgefickt , ehesau sexstory free , ehestute brutal erniedrigt , eingeritten zur nutte gezwungen , erniedrigt benutzt gefickt sklavin schwanz , erotik geschichten brüste junge türken , erotikgeschichte unfreiwillig zur nutte abgerichtet , erotische geschichte türke , erotische geschichte zur Hure gemacht , erotische geschichten entführt in stiefeln , erotische geschichten freundin wird türkisch gefickt , erotische geschichten sex mit türken , fetter türke fickt geschichte , fick geschichten ausländer , fickgeschichte ehefrau , fickgeschichte rape monster , fickgeschichten ehefrau hure , Fickgeschichten Freundin geht anschaffen , geschichte von tuerken gefickt , geschichten ehefrau von türken gefickt , geschichten ehefrau wird ein geritten , geschichten polizistinnen von ausländern mißbraucht# , geschichten zur hure erniedrigt , geschichten zur nutte gemacht , gezwungen geschichte , gratis pornos zur hure gemacht , gratis sexstories , halloween leine durchgefickt , hure eingeritten , hure Geschichte , huren sexgeschichten , in stiefel gezwungen sex , jenny sexgeschichten mit türken , Kostenlos lesen monster sexgeschichten

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *