Die Geburtstagsfeier

Die Geburtstagsfeier
Bitte um Verständnis wenn nicht alles perfekt ist.

Die Geschichte ereignete sich vor ein paar Jahren und ich versuche sie bestmöglich wiederzugeben.
Ich war zu diesem Zeitpunkt 24 Jahre alt.
Mein bester Kumpel hatte eine Schwester die ihren neunzehnten Geburtstag feierte und mein bester Kumpel hatte mich gefragt ob ich auch mit hinkommen würde.

Ich sage ihm zum und machte mich an einem Samstagabend auf dem Weg zur Fete.
Dort angekommen, war die Fete schon ziemlich gut im Gang.
Am späteren Abend beim Tanzen fiel mir ein Mädel besonders auf.
Sie hatte lange blonde Haare, eine Hammerfigur und wunderschöne Augen.
Die Lederleggins die sie anhatte, betonte noch diese Figur.
Gegen 02:00Uhr waren die meisten nachhause gegangen und ich war mit Sarah an der Bar und tranken noch zusammen ein Bier.

Im Gespräch erzählte mir das sie 19 Jahre alt ist und dabei ist ihr Abitur zu machen.
Eine halbe Stunde später sage ich zu ihr dass ich mich auf den Heimweg machen werde, und sie wollte auch los.
Also gingen wir gemeinsam los und nach 15 Minuten waren wir auch schon vor meiner Wohnung angekommen.
Wir rauchten noch zusammen eine Zigarette und sagen dass wir uns ja mal wiedersehen könnten und tauschten unsere Handynummern aus.
Als wir uns verabschieden wollten sahen wir uns an.
Ich sah diese wunderschönen Augen leuchten, und in diesen Moment trafen sich unsere Lippen und wir küssten uns.

Sie frage mich: Kann ich noch mit zu dir hoch kommen ?
Ich sage zu ihr: Ja na klar, mit einem Grinsen.
Wir tranken noch gemütlich ein Glas Sekt bei mir im Wohnzimmer und die Küsse nahmen zu.
Sarah setzte sich auf mich und küsste mich zärtlich, dabei ging ich mit meiner Hand unter ihr Top und streichelte ihr den Rücken runter.
Sie zog mir mein T-Shirt aus und küsste meinen Oberkörper und ich zog ihr im selben Moment ihr Top aus.

Sie stand auf und zog ihre Leggins langsam runter und grinste mich dabei an.
Ich stand auf und küsste sie wieder und sie öffnete dabei meine Hose.
Meine Küsse wanderten an ihrem Hals herunter und ich nahm Sarah hoch und trug sie in das Schlafzimmer.
Bevor ich eine Chance hatte, lag mein Boxer auch schon auf dem Fußboden und Sarah schubste mich mit dem Rücken auf mein Bett.
Sarah kam mit auf das Bett und küsste mich innig und ihre Hand griff an meinen Schwanz und begann ihn sanft zu massieren.
Ich öffnete ihren roten BH und zum Vorschein kamen ihre wunderschönen straffen Brüste.
Meine Zunge umkreisten ihre Nippel und ich saugte an ihnen.
Diese Nippel wurden immer härter genau wie mein Schwanz der mittlerweile kräftig massierte wurde.
Sarah beugte sich nach unten und leckte mit ihrer Zunge über meinen Schwanz bis über meine Eier.
Ich griff mit meiner Hand ihren Kopf und drückte ihr meinen Schwanz in den Mund hinein und sie fing ihn zu lutschen.
Fünfminuten später höre sie auf, was auch höchste Zeit wurde und streifte ihren roten String runter.

Sarah hockte sich über mich und führte meine Kuppe langsam ein, die sie am Anfang auch nur ritt.
Ich stieß von unten nach und mein Schwanz dringt in ihr verdammt enges Loch ein.
Sie ritt mein Schwanz immer schneller und ich massierte dabei ihre Bürste.
Sie wurde plötzlich langsamer, da hielt ich sie am Po fest und stieß von unten immer schneller und immer tiefer in sie.
Mein Schwanz bohrte sich bis zum Anschlag rein und ihre Pussy umklammerte meinen Schwanz, dies trieben wir bestimmt 10 Minuten so.
Danach nahm ich Sarah von mir runter und sie hockte sich alle viere auf das Bett.
Ich kniete mich hinter sie und stecke meinen Schwanz gleich wieder bis zum Anschlag rein und bumste sie.
Man hörte es richtig klatschen und ihr stöhnen wurde immer lauter meine Hand massierte zusätzlich noch ihren Kitzler.
Ihr Pussy begann immer mehr zu zucken und in diesen Moment bekam sie ihren Orgasmus.

Ich zog meinen Schwanz heraus und versuchte ihr langsam in ihren Arsch zuschieben, dabei merkte ich schon am Anfang das es sehr eng ist.
Sarah bitte mich darum erstmal vorsichtig machen soll, was ich dann auch tat.
Ich hatte ihn bis zum Anschlag drin und zog ihn wieder raus um ihn wieder tief reinzuschieben.
Das wiederholte ich so sechsmal und dann fing ich an sie zustoßen.
Ich hatte glaub vorher noch nie ein so enges Loch.
Sahra stöhnte heftig vor mir und ihr Loch war fest umschlungen um meinen Schwanz.
Ich hielt dieses nicht mehr lang aus und erhöhte noch einmal das Tempo und entlud mich dann in ihrem Po.

Wir gingen danach noch gemeinsam Duschen und liefen dann bei mir im Bett ein.
Vielleicht gibt es ja noch ein Erlebnis mit Sarah

Deutsche Sex Geschichten:

vergewaltigt inzest porno geschichten , auf toys von schwester wichsen , die reife frau küsste zärtlich jetzt bist du drin geschichte , mein schwanz war drin die reife frau küsste mich geschichte , nackte Jutta geile Geburtstagsfeier Geschichte , sexgeschichte geburtstagsfeier , SexyGeburtstagsparty , wir küssten uns die reife frau hielt meinen schwanz fest in der hand geschichte

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *