Gloryhole-Verführung Teil 2

Nachdem Jana und ich unsere erste Erfahrung mit Pornokinos und Gloryholes gemacht hatten, während eines Städtetrips nach Hamburg, wurde das Thema zunächst nicht weiter groß angesprochen. Wir fanden das Erlebte geil, es war aber auch eine gewisse Unsicherheit zu spüren, die uns, unausgesprochen, davon abhielt näher darüber zu sprechen.
Es “brodelte” aber im Untergrund, um es zu vergessen war das ganze einfach zu geil, mit der Zeit fingen die Fantasien erneut an…wie könnte man es noch geiler gestalten, war das überhaupt möglich? Was könnte man am Ablauf ändern,etc…
Unser Sex war weiterhin sehr experimentell, es kamen Fesselspiele dazu, Fisting, Ballgags. Jana stand offenbar auf harten Sex, auf Auslieferung, auf Benutztwerden und Kontrollabgabe.
Ich hatte schon erwähnt, dass sie Kondome alles andre als erotisch findet, sie will blanke Schwänze, die sie in alle Löcher ficken und am liebsten auch überall reinspritzen. Natürlich steht man in diesem Fall schnell vor einem grundsätzlichen Problem: die Männer in einem Pornokino sind unbekannt. Thema Gesundheit…
Ich dachte länger darüber nach, hatte schließlich die Idee, das Thema im Rahmen eines Posts auf der Homepage eines Kinos im Rhein-Main Gebiet anzusprechen…
Die “Lösung” war demnach: es wurde ein, “halbanonymes” Treffen mit 6-8 Typen vereinbart, die mir vorher einen aktuellen Test per Post zuschicken mussten, sodass das Risiko unerwünschter Überraschungen deutlich minimiert wurde.
Ich fragte Jana, ob sie mir vertraut, ohne dass ich sagte, worum es genau ginge(sie ahnte es natürlich)…

Das Treffen fand dann in besagtem Kino an einem Freitagabend statt. Immmerhin stellte sich heraus, dass, trotzdem ich keine Fotos o.ä. verschickt hatte, tatsächlich 6 Männer auftauchten.
Das Kino und die Gloryholekabinen befanden sich im Keller, alles war recht großzügig und sauber, insgesamt befanden sich vielleicht 15 Leute in den Räumlichkeiten, wobei die eingeladenen Gäste dafür sorgten, dass nur sie Zugang zu den zwei Kabinen neben unserer ausgewählten hatten.
Jana war etwas unsicher und nervös, eigentlich wie beim ersten Mal auch.Wir schafften es, relativ schnell und “unerkannt” in die kabine zu kommen, die genug Platz für zwei bot und, ganz wichtig, keine Riesenlöcher in den Wänden hatte…
J. hatte Nylons mit offenem Schritt an, unter einem Mini, dazu ein normales Shirt.
Ich legte ihr die Augenmaske an, das hatten wir uns vorher ausgedacht. Sie sollte die Schwänze nicht sehen, nur fühlen.
Rechts und links wurden die Dinger durch die Gloryholes geschoben, die Typen hatten nicht zuviel versprochen. Große Schwänze…
Ich nahm ihre Hände und führte sie zu den Löchern.Sie begann zu wichsen. Ein geiles Bild.Sie kniet mit verbundenen Augen in einer Kabine und wichst ihr fremde Männer…
Ich befreite meinen eigenen Schwanz und steckte ihn ihr in ihren Mund, sie stöhnte auf und wichste schneller.Ein püfender Griff an ihre Fotze: wie ich es mir gedacht hatte, sie war schon unfassbar nass, stöhnte tief und anhaltend.
Ich nahm ihren Kopf und schob sie mit ihrem offenen Maul auf den Schwanz zur rechten.Sofort nahm sie ihn tief auf, blies ihn geil und mit großer Hingabe…
Nach ein paar Minuten hob ich sie an und dirigierte ihre Fotze langsam aber bestimmt in Richtung Gloryhole zur linken.
Ich zog ihr die Arschbacken weit auseinander, sodass der Typ sehen konnte, dass sie zum einen bereit ,zum anderen auch extrem nass war.
Die Schwanzspitze berührte ihre Fotze, sie zuckte zusammen, ein Schauer lief durch ihren Körper und man sah Gänsehaut…
Langsam zog der Kerl nun seine Eichel durch den Fotzeneingang und verteilte so die Nässe auf seinem Schwanz.
Ich drückte sie weiter in seine Richtung.Man spürte nun, dass sie sich leicht wehrte, offenbar kam ihr zu Bewusstsein, dass er kurz davor war, sie hier blank zu ficken, ohne Gummi.
Man konnte sehen, wie geil sie war, wie sie zugleich aber auch nicht wollte, dass hier etwas ausser kontrolle geriet…
Ich flüsterte ihr ins Ohr, dass sie mir vertrauen solle, ich hätte mich um alles gekümmert, es könne nichts passieren…
Langsam entspannte sie sich wieder.Vorne bekam sie nun den Schwanz fester in ihr Maul gefickt, hinten drückte ich ihre Fotze bestimmter auf den fremden blanken Schwanz.
Als der Mundficker mit lautem Stöhnen ankündigte, dass er ihr gleich seinen Saft ins Maul spritzen würde, drückte sie sich schließlich selbst, ganz ohne meine Hilfe, auf den Schwanz, der vor ihrer Fotze platziert war. Sie drückte ihn in einem Rutsch rein und hielt dann ihr Loch hin.Er stieß gleich richtig zu, fickte hart in sie rein.Zwischenzeitlich habe ich ihr wieder meinen Schwanz hingehalten, den sie sich ebenfalls tief reingezogen hat.
Das ging etwa drei bis vier minuten so, der Ficker wurde immer schneller, sie bockte nun selbst dagegen,dass die Kabinenwand wackelte, ihr Arsch klatschte gegen die wand, der Schwanz flutschte laut hörbar in ihre nasse Fotze…und kam.
Ohne große Vorankündigung spritzte er sich in ihr aus, pumpte ihr den ganzen heißen Saft rein.
Sie erschauerte, man konnte sehen, wie sich ihr Loch zusammenzog, wie um den Saft extra tief drinzubehalten.
Beim Rausziehen lief trotzdem etwas an ihren Beinen herunter, wurde aber von den Nylons aufgesaugt.
Dann drehte ich sie um und wies sie an, sich ihr Loch selbst aufzuhalten und dem nächsten Ficker ihre vollgewichste Fotze zu präsentieren und diese dann auf den Schwanz zu ficken.
Kurze Zeit später wurde sie wieder ähnlich hart abgefickt, der Kerl kam aber bedeutend schneller, vor allem war die Menge größer, denn schon beim Spritzen konnte man sehen, dass ihre Fotze die Spermamenge nicht drinhalten konnte.Es lief an den Beinen in breiten weißen Schlieren runter.Man konnte aber auch kaum noch unterscheiden, was Sperma und was Saft ihrer Fotze war…

Sie söhnte nun immer unkontrollierter und genoss offensichtlich, sich hier so benutzen lassen zu können, eigentlich anonym, trotzdem in dem Vertrauen, dass nichts passierte, was sie nicht wollte.
Was sie wollte, war aber ein Arschfick. Ihr Loch war jetzt so ffen, dass sie unbedingt was im Arsch brauchte, was sie mir laut sagte, so laut, dass es alle hören konnten.
Also wieder umdrehen und etwas Gel auf den Arsch, schnell vors Gloryhole halten und langsam draufgleiten…
Nun war sie kaum noch zu halten.Sie fickte ihren Arsch richtig auf den Schwanz,der durchs Loch ragte.Mittlerweile kniete ich vor ihr und schob ihr einen Dildo in die Fotze, sodass sie nun zwei Kolben in ihren heissen Löchern hatte.
Irgendwann nahm ich den Dildo raus und drehte ihr ganz langsam meine Hand in ihr Loch.Ich konnte den in ihren Arsch fickenden Schwanz durch die dünne Wand gut fühlen,er wühlte ihre Arschfotze richtig durch, sie war so nass, so geil, stöhnte, wimmerte, sagte ständig:”Oh Gott,ist das geil.Ist das geil.Ist das so geil”…
Es kam, wie es kommen musste:der Typ konnte es irgendwann nicht mehr halten und fickte härter, unregelmäßiger, was sie merkte.Sie wollte nun seinen Saft in ihren Arschschießen fühlen und sagte laut:” Fick mich, fick ihn mir fest rein,wichs meinen Arsch voll,spritz es rein,spritz es bitte rein”.
Und er spritzte rein, spritzte nach dem letzten tiefen Stoss in ihren Arsch, pumpte ihn voll, sie zuckte nur noch, ich wühlte mit der Hand in ihrer Fotze, die sich zusammenzog. Sie kam, es wurde nochmal nasser, Kontraktionen, sie lief aus, kleine Spritzer, Beine zittern, sie sinkt auf die Knie…ich wichse meinen Schwanz nur kurz über ihrem Gesicht und spritze ihr die Soße drauf, sie macht den Mund nochmal weit auf und versucht zu schlucken, zittert noch, stöhnt leise und sagt: “wie geil…”.

Deutsche Sex Geschichten:

glory hole Geschichten , sexgeschichten gloryhole , glory hole Geschichte , mit meiner stieftochter im sex kino mit glory hol , sexgeschichten - Am Gloryhole mit Jutta , gloryhole geschichte , Fickgeschichten imGiory Hole , glory hole sexgeschichten , Mit meiner ehefrau im Glory hole , Sexgeschichten Mama und glory hole , gloryholegeschichten , ohne verhütung im pornokino geschichte , sie liebt gloryhole sex und findet heraus dass ihr sohn sie regelmäsig fickt besten sex geschichten , sexgeschichten gloryhole ohne verhütung , mein erstes mal im glory hole-Geschichten , meine ehefrau das erste mal im gloryhole sexgeschichten lesen , meine frau das erste mal gloryhole , gloryhole-besamung , meine frau im gloryhole erstes mal , in der fickkabine mit cream pie , gloryholes pornokino , gratis gloryhole geschichte , männer die sich fisten lassen geschichten , Im Glory Hole Geschichten , jutta sexgeschichten , in einem gloryhole gefickt worden , meine frau im gloryhole sexgeschichte , meine frau liebt glory hole , mit asylanten im gloryhole , vorher rausziehen trotzdem besamt erotische sexgeschichten , story gloryhole schwanz , zusammen mit sklavin im gloryhole schluckte sperma , sexgeschichten gloryhole creampie , sexgeschichten gloryhol meine stieftochter fickt mich im porno kino , sexgeschichten glory hole creampie , sexgeschichten ausliefern eheschlampe , sexgeschichten augenmaske , sexforum - mit meiner freundin im pornokino gloryhole - grosser schwarzer schwanz , sex-geschichten - mit freundin in pornokino gloryhole , sex geschichten - mit meiner freundin im glory hole , pornogeschichten/gloryhole-spermamassen , ohne gummi am glory hole , möchte mit meiner frau ins gloryhole , pornokino berichte von Frauen , mit der mutter im gloryhole sexkino sexgeschichten , xxx geschichte glory hole freundin , als Verhütung vorher rausziehen erotische sexgeschichten , erotische kurz geschichten keine verhütung , erotischegeschichten asylanten , extrem fisten squirten im pornokino Geschichten , extrem fisting im pornokino geschichten , fickende eheschlampen , frau im gloryhol fotos , Freundin fremder schwanz gloryhole , Freundin glory hole Hure geschichte , erotik sex-geschichten - mit meiner freundin im gloryhole grosser schwarzer schwanz , Erlebnisse im pornokino mit meine Frau , blaswand , blaswand sex , deutsche sexgeschichten creampie gloryhole , ehefrau am glory hole , ehefrau glory hole , ehefrau gloryhole , ehefrau in glory hole geschichten , Ehefrau liebt gloryholes , freundin gloryhole , freundin gloryhole sexgeschichten , Freundin möchte gloryhole , glory hole sexgeschichten ehefrau , gloryhole ablauf , gloryhole bericht , gloryhole freundin , gloryhole freundin bericht , gloryhole geil , gloryhole Gummi fickt , gloryhole meine frau erlebnis , glory hole freundin , glory hole erlebnisse frau , freundin pornokino verführt , freundin sah gloryhole in sexkabine nicht , Freundin zum Glory Hole verführt Geschichten , freundin zum gloryhole verführt sex story , geile deutsche frauen am glory hole , geile glory hole bilder kostenlos ansehen , german literotica - gloryhole schwarzer schwanz , Geschichte Freundin zum gloryhole verführt , gloryhole mit freundin

Bir Cevap Yazın

Your email address will not be published. Required fields are marked *