Flegeljahre 3: Geschwisterliebe

Zum besseren Verständnis solltet ihr vorher zumindest Teil 2 lesen: http://xhamster.com/user/cummer100/posts/426694.html Später am Nachmittag gingen Mutter und Sabrina schwimmen, ich blieb mit meiner Schwester Tina zurück bei unserer Lagerstelle und bei Klein-Steffen, der immer noch schlief. Sobald wir allein waren,…

Weiterlesen

Die Rothaarige Kollegin

Ein paar Stunden später wachte ich im ersten Licht des Tages auf. Annette lag immer noch in Strümpfen und Strapsen auf der Seite neben mir. Lediglich ihre Heels hatte sie im Schlaf von den Füßen gestrampelt. Ihre mächtigen Wonnekugeln lagen…

Weiterlesen

Nadia

Ich saß zu Hause auf dem Sofa als ich per WhatsApp eine Nachricht bekam. Es stand kein Name dabei und zeigte auch kein Foto an. Nach ein wenig hin und her schreiben stellte es sich heraus das es meine EX-Nachbarin…

Weiterlesen

Mutter wichst betrunkenen Onkel

In unserem Ort war Winterfest. Meine Eltern gingen dort immer hin. Meistens kam auch mein geschiedener Onkel mit, der Bruder meines Vaters. Er ist 53 Jahre und eine elegante Erscheinung. Er war dieses Mal auch mit meinen Eltern weg. Er…

Weiterlesen

Das Beste

Das Beste Ich muss Euch unbedingt erzählen, was mir am letzten Wochenende passierte. Es war eins der schönsten sexuellen Erlebnisse meines ganzen Lebens. Ihr wisst inzwischen, dass ich bisexuell bin, obwohl ich in letzter Zeit mehr Frauen als Männer gehabt…

Weiterlesen

Flegeljahre 4: Erziehung

Am nächsten Morgen wachte ich spät auf als etwas im Badezimmer nebenan klapperte. Ich lauschte den Geräuschen des Hauses: Mutter war offensichtlich schon unten in der Küche, Vater sicher längst fort zu seiner Arbeit und im Bad lief die Dusche…

Weiterlesen

Wenn Muttis lernen

Ich bitte die Leser vorab um Entschuldigung für die Länge der Story. Sie war als Roman im Taschenbuchformat konzipiert. Sorry auch, wenn es sich gelegentlich altersmäßig unwirklich anfühlt, aber die Geschichte habe ich vor acht Jahren geschrieben, da durfte man…

Weiterlesen

Der Ausflug ( 2.Teil )

Der Ausflug ( 2.Teil ) Doch sie spürt die Anwesenheit mindestens einer weiteren Person, sieht aber nur ihren Herrn. “Wenn du glaubst hier nur herum huren zu dürfen, irrst du dich gewaltig.” Bei diesen Worten tritt ihr Herr nahe heran,…

Weiterlesen

Der Schwiegersohn

Michael Wertheim zog seine Simone noch enger an sich. Er küsste sie und versuchte, mit einer Hand ihren Anorak zu öffnen und ihr gleichzeitig in die Bluse zu fassen, sie wehrte sich ein bisschen. „Nicht, wir sitzen hier direkt vor…

Weiterlesen