Margarete Teil 3 als Sexsklavin benutzt

Maggie Teil 3 – als Sexsklavin benutzt – Das Spiel kann beginnen
Heute bekommst Du eine weitere Lektion. Die unendliche Qual zu spüren und als Sexspielzeug benutzt zu werden.
Ich bringe Dich in einem Raum in dem ich schon alles vorbereitet habe. Hier steht eine Figur aus Holz welche einen Hohlraum hat. Die Holzfigur ist eine Kuh. Ich öffne die Figur von hinten und befehle Dir dahinein zu kriechen.
Ich helfe Dir dabei und schiebe Dich gewaltsam in diese Figur
Deine Arme gleiten dabei willenlos in die Forderbeine der Kuh. Dein Kopf wird dabei in Hohlraum des Kuhkopfes gepresst . Ein dehnbares Gummirohr schiebt sich dabei in Deinem Mund und öffnet ihn dabei. Das Gummiröhrchen verhindert, dass Du mit den Zähnen zubeißen kannst bzw. schreien kannst. Kleine Öffnungen ermöglichen Dir, alles mit den Augen sehen zu können.
Dein Oberkörper füllt den Leib der Holzkuh aus.
Mit Deinen Beinen stehst Du in den Hinterbeinen der Holzkuh. Deine Beine sind dabei weit gespreizt.
In allem Du stehst weit nach vorn gebeugt tief gebückt in breitgespreizter Haltung in dieser Holzkuh.
Ich schließe die Tür am Hinterteil der Holzkuh, welche sich beim schließen fest an Deinen Po presst und bringe ein kleines Vorhängeschloss an. Nun bist Du bewegungslos darin eingeschlossen.
In der Hinteren Tür sind zwei Löcher mit Gummirohransätze eingearbeitet, welche sich an Dein enges Analloch und Deine gierige Lustspalte anlegen. Durch das schließen der Tür werden diese zwei Gummirohransätze etwas in deine Löcher gepresst welche deine Schamlippen und Pobacken geöffnet halten. Nun bist Du vorbereitet für eine ganz besondere Qual.
Ich sage zu Dir: nun bekommst Du Deine zweite Lektion, meine kleine Internetschlampe Maggie. Lange genug hast Du mich benutzt und jetzt benutze ich Dich.
Jetzt wirst Du einmal sehen, wie es ist von richtig wilden ausgehungerten Schwänzen gerammt zu werden.
Ich bewege die Holzfigur auf Rädern auf eine Grossbaustelle. Hier sind sehr viele sexhungrige arbeitende Männer. Viele sind Leiharbeiten und weit weg von Zuhause hier unter gebracht. Sie sind ausgehungert.
Du bekommst es mit der Angst zu tun, weil Du nicht weißt was ich wirklich vorhabe.
Neben der Figur stelle ich ein Sc***d auf. Darauf steht „ gierige feuchte Löcher zum stopfen frei gegeben. >> Baustellenspielzeug <<
Sie haben schon die Figur gesichtet und bewegen sich darauf zu.
Du willst schreien, aber das Gummirohr in Deinem Mund lässt es nicht zu.
Gierige Hände tasten die Löcher ab.
Ein kräftiger schwarzer Mann kommt von hinten an die Figur und rammt seinen großen Schwanz in das untere Loch und dringt Gewaltsam in Deine gierige feuchte Fotze ein.
Du kannst Dich nicht bewegen und entkommst nicht seinen gewaltsamen Stößen.
Immer wieder stößt er zu. Er scheint gefallen an Deine enge feuchte Lustspalte gefunden zu haben.
Er lässt einfach nicht ab und füllt Deine feuchte Spalte richtig aus. Ein anderer tritt an den Kopf heran und schiebt durch das Gummirohr seinen gierigen Schwanz in Deine Mundhöhle. Du kannst nicht zubeißen oder Deinen Mund schließen.
Die Anderen sehen das und wollen auch etwas von der Kuh mit den drei gierigen Löchern haben.
Für Dich beginnt ein Alptraum der Erniedrigung und Erziehung.
Gierig stößt einer nach dem anderen in Deine gierigen Löchern immer wieder zu.
Wenn einer endlich ablässt, stehen schon die nächsten da. Deine Beine in der Holzkuh sind willenlos weit gespreizt, und wieder bereit für die nächste Erniedrigung. Margarete Klier war verheiratet und Ihr Mann hat sie verlassen. Sie hatte sich im Internet in den Chat – Räumen zu einem kleinen Luder gemacht. Sie hat mit dem Feuer gespielt. Nun wird sie jeden gehören und alle perversen Wünsche und Fantasien erfüllen.
Ich bin ihr Dom und habe sie zu dem gemacht, was sie heute ist. Sie wird in engen anliegenden Latex -Catsuit gefesselt vorgeführt. Die Lustspalte ist vom Latex auseinander gepresst sichtbar
Also erfülle Dir deine Träume und Wünsche !!!
Deine Sklavin, Siehe Bilder unten

http://ep2.xhcdn.com/000/093/042/511_1000.jpg

http://ep2.xhcdn.com/000/093/042/510_1000.jpg

Margarete Klier bereit für Dich
Maggie ist mein Opfer der Begierde, 23 Jahre alt, jung, eng, feucht und unwiderstehlich.
Auch Du kannst sie haben. Sie ist gefügig für Deine Wünsche und Fantasien.
Du bekommst sie so wie Du es Dir wünschst!!!
Schreibe mir Deine Wünsche und Fantasien auf Email [email protected]

Deutsche Sex Geschichten:

als sexsklavin benutzt , latex kuh geschichten

Bir Cevap Yazın

Your email address will not be published. Required fields are marked *