Meine Hoden werden rangenommen

Diese Story habe ich vor Einigen Jahren als Monsterballs bei Eunuch.org gepostet.

———————————————————————

Schon etwa mit 15 hab ich gemerkt das normaler Sex nichts für mich ist. Mein langer Schwanz und meine prallen Hoden verlangten mehr: Schmerzhaft mehr!!!
Mit 16 fing ich mit Bodybuilding an und ich habe heute einen voll ausgeprägten Bodybuilder-Body.Gleichzeitig merkte ich auch dass mir es gleich viel Spaß machte mit einer Frau oder einem Mann. Ein praller Penis tief in meinem Rachen oder tief in meinem Po ist geil. Ich fand den Schwanz sogar geiler!
Ich begann mit dem Abbinden meines Sacks. Ich habe die Abbindungen über Stunden gehabt und den Schmerz den der dunkle Sack erzeugte genossen.
Dann kamen Nadeln. Bis zu 100 Nadeln hatte ich in meinem Schwanz und Hodensack stecken. Das abbinden habe ich dabei natürlich nie vergessen. Was mit Gummiringen und Bändern anfing entwickelte sich zu einer ordentlichen Ausrüstung mit Lederbändern, mit Hodenteilern usw.
Dazu Kabel und ein Modellbahntrafo – ich trainierte regelrecht um hohe Spannungen die an meinem Schwanz und Hodensack anlagen bis zu einer Stunde auszuhalten – ein geiles Gefühl wenn dir 16 Volt über einen solchen Zeitraum durch das Gehänge pulsen.
Die Krokodilklemmen, die ich mir einfach in die Haut an Penis und Sack klemmte sind heute professionellen Utensilien gewichen wozu auch Analplugs und Harnröhrenelektroden gehören.
Es ist unglaublich geil wenn du tief in deinem Schwanz den Strom spürst. Und noch geiler ist es wenn du das zu zweit machst 
und der Partner den Strom regelt.
Dann sah ich auf einer Party einen Typen, Tom, der seinen Sack mit einem Liter Saline befüllt hatte. Sein Sack fühlte sich so geil an, keine 20 Minuten 
später steckte zum ersten Mal eine Infusionskanüle in meinem Sack und mit 650ml Saline wurde mein Sack gefüllt. Wir konnten uns zwar nicht mehr ficken aber die beiden prallen Säcke erzeugten genug geile Gefühle wenn sie sich berührten als wir auf der Matte lagen und tiefe Zungenküsse austauschten.
Tom und ich trafen uns seit dem oft, wir bearbeiteten uns die Gehänge und fickten. Ein Paar waren wir nie. Eines Tages erzählte er mir von einer Party in 
einer privaten Saunaclub wo sich etwa 15 Mann gegenseitig die Säcke befüllen und wo gepumpt würde. „Kommst du mit?“ Ich überlegte nicht lange.
Mann war das geil, 17 Kerle mit echt geilen Schwänzen, einer hatte es geschafft und sich knapp 2 Liter Saline in den Sack gepumpt! Ich kam mir mit meinem Liter richtig schäbig vor.
Und dann die Pumper: Wow was konnte man mit so einer Pumpe einem Kerl die Eier groß machen und diese Riesenpimmel. Als ich einem der Pumper den Schwanz blasen wollte merkte ich was das für ein Monster ist, ja selbst mit einem Ei hatte ich Probleme dieses in den Mund zu bekommen.
Die Saline machte schon Laune, nur: Die Saline füllt den Sack, meiner Eier blieben aber wie sie waren……  Hier die Kerle hatten Eier größer als Hühnereier.
Dann legte sich ein Junge, er trug nur einen schwarzen Lederstring der vorne offen war, etwa 20 Jahre alt in einen der Slings, seine Beine wurden an den 
Ketten zur Decke angegurtet, sein Gehänge war richtig fett gepumpt und hart abgeschnürt.
Ich dachte mir noch dass er sich hier jetzt wohl geil fisten lässt, weit gefehlt:
Ein Ledergay in meinem Alter, zwischen den Chaps hing ein fett gepumpter Sack mit einem Monsterschwanz, kam und brachte eine Schale in der drei 15cm lange und etwas über 1 mm dicke angespitzte Stahlstäbe lagen, mit.

Was dann kam werde ich nie vergessen, allein beim Gedanke an die dann folgenden 30 Minuten bekomme ich einen harten Schwanz.

Er nahm das Linke Ei des Jungen im Sling in die linke Hand, ich sah den Schweiß auf dem Gesicht des Boys und das er sich aber total entspannt hatte.
Der andere nahm einen dieser Stahlstäbe, setzte ihn mittig auf dem Ei an und drückte vorsichtig. Ich sah wie hypnotisiert hin als er tatsächlich den Stab 
ganz langsam dem Typen, der heftig atmete, durch das Ei bohrte! Der Stab kam an der Unterseite wieder aus dem Sack heraus – das sah so geil aus.
Sein Master, das war der andere wohl, machte eine Pause dann wiederholte er diese geile Tortur mit dem rechten Ei. Der Anblick der genadelten Eier machte mich geil, mir tropfte der Geilsaft nur so aus dem Schwanz.
Dann kam der dritte Stab, das war die Krönung: Der Master setzte ihn seitlich am linken Ei an und bohrte ihn, ohne auf das Keuchen des Jungen zu achten durch beide Eier, seine beiden prallen Hoden aufgespießt.

Was dann kam war hart: Ein Reizstromgerät wurde hereingebracht und je eine Klemme an den beiden Stäben die durch je ein Ei gingen angeklemmt. Das Gerät wurde eingeschaltet und der Master regelte den Strom ein. Der Junge litt sichtlich unter dieser Tortur. Der Master muss ihn abgerichtet haben den er ertrug diese direkte unter Stromsetzung seiner Hoden fast 10 Minuten lang bis er mit einem lauten Aufschrei abspritzte. Er spritze eine unglaubliche Menge ab.
Ich hatte bereits während des letzten Stabes meinen gefüllten Sack geknetet, Tom stand jetzt hinter mir, seine Hand fuhr durch meine feuchte Arschritze, sein Zeigefinger verschwand immer wieder in meinem Loch. Er küsste mich „Das hat dir gefallen oder?“ Ich nickte. „Willst du das auch einmal versuchen?“ 
Wieder nickte ich.
Ich war so geil an diesem Abend das ich es sogar fertig brachte, mich in einen Sling legte und mich vor den anderen zweimal richtig tief fisten lies.

Eine Woche später hatte ich mein erstes Pumpset und ich wurde direkt „süchtig“ danach. Ich pumpe seitdem mindestens dreimal die Woche und ich liebe meinen Sack mit den fetten Eiern. Tom überraschte mich etwa ein Jahr später mit dem ultimativen Zylinder: Der Monstertube aus den USA. Als ich zum ersten Mal meinen prallen Sack aus dem aufklappbaren Zylinder holte fand ich das  so geil Mein Sack hing riesig fett hinter meinem fetten Schwanz zwischen meinen Beinen und ich war auf den Partys, zu denen Tom und ich noch immer gehen, mittlerweile einer von denen mit einem Megateil. Tom pumpt nur gelegentlich, ihm ist die Saline lieber.
Ich dachte eigentlich gar nicht mehr daran dass ich Tom gesagt hatte dass auch ich meine Eier genadelt bekommen wollte. Ich pumpte etwa 3 Monate mit der Monstertube als ich bei Tom zuhause eine Überraschung erlebe. Ich komme und es ist noch ein weiterer Mann da, Gerry der Master der seinem Sub damals so geil die Eier genadelt und ihn dann mit Strom abgemolken hatte.
Tom war nackt als er mir öffnete.
Er küsste mich und sagte lächelnd: „Heute ist dein großer Tag, ab heute wirst du darauf trainiert bei einer der nächsten Parties so abgemolken zu werden wie der Junge damals.“ Ich musste schlucken, die Geilheit siegte aber schnell. Gerry kam herein und ich musste aufstehen.
Hart griff er nach meinem Sack und quetschte meine Eier. Ich stöhnte leicht. Tom stand daneben und wichste seinen Schwanz. Gerry sagte „Hervorragendes 
Material! Tom du weißt genau was ich brauche!“ Ich musste mein Gehänge pumpen. Drei Stunden lang. Als ich die Monstertube öffnete, meine letzte Pumpsesion war erst am Vormittag gewesen hatte ich einen Monstersack.
Gerry nahm ihn in die Hand und band den Sack an der Wurzel ab. Dann hatte er eine nicht so kleine Spritze in der Hand „Deine Eier brauchen noch etwas.“
Er desinfizierte die Sackhaut, nahm den Schutz von der Kanüle und stach mitten in meinen rechten Hoden. Langsam injizierte er die Flüssigkeit, etwa 60ml in das Ei, ich spürte wie es weiter anschwoll. Dann nahm er eine kleinere Spritze und injizierte eine weitere Flüssigkeit mitten in das Ei. Das gleiche 
machte er mit meinem linken Hoden. Ich hatte Monstereier in meinem Sack. „Keine Angst, das ist Kochsalzlösung und ein Schmerzmittel.“
Ich musste mich in Toms Sling legen, jetzt wurden meine Beine festgebunden und ich spürte wie sich der Junge damals gefühlt haben muss.
„Wie viele Kanülen möchtest du je Ei probieren, ich nehme heute nur sehr dünne 0,6mm Kanülen aber ich will dich auf 1,5 mm Stäbe trainieren.“ Ich sagte selbstbewusst „Sechs“ und Gerry antwortete nur „Okay, sag Stopp wenn du aussteigen willst!“

Gerry nahm sich meinen linken Hoden zuerst vor, ich spürte wie die Kanüle in mein Ei eindrang und was ich spürte war einfach nur geil, ich genoss jeden 
Millimeter den die Kanüle durch mein Ei wanderte!!!! Gerry ist ein Meister und ich ertrug die 12 Kanülen die sich abwechselnd in meine Eier bohrten. Ich 
war schweißgebadet und geil!
Tom Stand neben mir, sein Schwanz vor meinem Gesicht. Ich lutschte ihn hingebungsvoll.
Gerry holte das Reizstromgerät und klemmte je eine Kanüle pro Ei an die Kabel. Tom wusste sicher was kommt den er zog seinen Schwanz aus meinem Mund als 
Gerry den Strom anstellte – ich schrie auf!!! Ein geiler Schmerz durchzuckte meine Eier.
Ich schaffte gerade einmal 2 Minuten bevor ich abspritzte. Ich lag erschöpft im Sling, Gerry und Tom unterhielten sich.
Ich musste ab dem Moment einmal die Woche zu Gerry in dessen Studio wo er mich trainierte, dazu musste ich täglich pumpen und Reizstrom trainieren.
Nach 4 Wochen hatte ich wie der Junge je einen Stab durch jedes Ei und beide Eier aufgespießt.
Weitere 8 Wochen später war es soweit, wir waren auf einer Party und diesmal würde ich vorgeführt.
Ich pumpte meinen Sack auf meine Monstergröße und legte mich in den Sling. Die anderen wussten nicht dass ich von Gerry trainiert (ich nenne es so) würde und waren erstaunt als er kam und meine Beine festband, den Hodensack abband und meinen Monstersack mit Alkohol reinigte.
Auch hier bekam ich zuerst die Restbefüllung der Eier mit Saline und dem Schmerzmittel.
Gerry bohrte dann schön langsam je zwei Stäbe durch jedes Ei und auch das aufspießen musste ich zweimal aushalten. Ich fand es geil wie die dicken
Stahlstäbe durch meine Eier „wanderten“.
Den Reizstrom konnte ich 12 Minuten aushalten bis ich ein gigantische Menge Sperma herauspumpte!! Ich lag erschöpft im Sling, Gerry, auch ein wahrer Meister der Faust fistete mich jetzt noch. Einfach sagenhaft!!!

Dies ist zwei Jahre her, mein „Rekord“ sind mittlerweile 20 Nadeln und Stäbe durch meine Eier. Mit Tom treffe ich mich noch immer regelmäßig. Gerry und ich sind oft auf SM Partys als Showact..
Meine extremste Hodenbehandlung ist erst drei Wochen her. Bei einer Herrin in Süddeutschland wurde vorgeführt wie ein Sklave extrem an den Hoden behandelt werden kann. Ich wusste was das bedeutet und habe zugesagt.
Ich lag festgebunden vor etwa 30 Zuschauern im Gyn-Stuhl und die Herrin, eine schlanke Frau mit schwarzen Haaren, schnitt mir den Hodensack auf!
Meine Eier wurden herausgeholt, mit Saline aufgespritzt und dann jedes Ei mit 8 Kanülen genadelt, ein geiler Anblick war es als ich meine eigenen Eier life sah.
Eine der anwesenden Damen war Chirurgin, sie vernähte den Schnitt, nachdem meine Eier wieder da waren wo sie hingehören. Ich bekam Antibiotika.
Bis heute habe ich danach meinen Sack in Ruhe lassen müssen. Am Wochenende fahre ich mit Tom zu einer Pump-Party. Dort pumpe ich mir wieder ein Monster zwischen die Beine.
Probleme habe ich bis heute nicht, durch mein Bodybuilding spritze ich aber auch regelmäßig Testosteron so dass mein Testosteronwert hoch ist. Ungepumpt ist die Größe meiner Hoden auf jeden Fall bis heute unverändert.

Deutsche Sex Geschichten:

eunuch org , pornogeschichten länger als eine Stunde , Eier treten geschichten , eunuch geschichten deutsch , footjob eier treten geschichten , hoden aus dem sack holen , hodenfolter gemacht bekommen , jungs am hodensack foltern , monstertube Geschichten , perverse cbt geschichten , cbt geschichten , cbt hart geschichte , cfnm kastration story , der gepumpte schwanz geschichten , eier abbinden , sm geschichten frau cbt , stories seine hoden waren riesig , eier und schwanz abbinden , eiertreten geschichten , erotischste geschichten pralle hoden , eunuch geschichten , eunuch org german , eunuch org german story , sex mit abgebundenen hoden geschichten , sexgeschichten cbt , Extreme Schwanz abschneiden Geschichten , sm storie deutsch hoden , folter geschichten gaY , geile hoden behandlung , geile kerle werden zwangsentsamt geschichten , german eunuch stories , ballbusting geschichte , ballbusting geschichten , bdsm eier abbinden und abschneiden geschichten , beim abspritzen nadel in die hoden , bodybuilder hoden , bodybuilderin eiertritt , boy hoden folter geschichten , boy melk geschichte , boys tortur geschichten , cbt 1cm dicke stange durch seine hoden und stellten den strom an sex Geschichte , cbt gay geschichten , cbt porn geschichte , cbt schwanz abbinden , der mann sticht mit der nadel in seinen schwanz , der Meister Fixed in den Schwanz , dicker Sack spritzt ab , die sklaven mussten ihre hoden entleeren , due stromimpulse wanderten vom arsch zum schwanz , ehesklaven hoden abschnüren , eier abbinden bei meinen mann , eier abbinden und treten , eier fest abbinden geschichte , eier foltervor puplikum , eier kastration story junge , eier nadelung im gay club , eier quetschen abbinden , eier treten pumps oma geschichten , eiertritt geschichte , eiertritt hodentritt geschichte , erotikgeschichten muskelfrau , erotische Eier Geschichten , erotische geschichte hodenfolter , erotische geschichten gay folter , erotische geschichten hoden , erotische Geschichten Mit einer Bodiebilderin , eunuch inspects hymen porno story , eunuch sex geschichte deutsch , eunuch sex geschichten , eunuch stories deutsch , eunuchen kastrationsgeschichten , extrem cbt geschichten , video hoden aufspritzen , free extrem saline eier porno , gay boy nadelt sich schwanz , Gay cbt stories german , gay cbt Story deutsch , gay eier nadelungs gschichten , gay eier pics , gay geschichten eunuche , gay geschichten folter , gay geschichten master , gay hoden stories Folter , gay junge heulte eier schwanz fickte , gay läst sich im sm club den sak abschneiden geschichte , gay Master Story deutsch , gay nadelung im cbt club geschichte , gay praller hodensack , gay sling folter geschichten , gay story hoden , gay vom master extrem abgerichtet geschichten , gayeier nadelungs geschichte , gaygeschichten wie ich zum collboy wurde , gaytube jungs strom am sack , geile hodensack geschichten , geschichte boy knaben hoden zerquetschen , geschichte ehefrau Kochsalzlösung eier injektion , Geschichte eiergriff fest , geschichte hoden folter , geschichten ballbusting

Bir Cevap Yazın

Your email address will not be published. Required fields are marked *