Meine Schwiegermutter

Die Mutter meiner Frau ist schon ein heisser Feger. Mit ihren 58 Jahren nicht mehr die Jüngste, aber durch ihr Laufen und Schwimmen hält Sie sich sehr fit. Sie arbeitet noch Halbtags als Sekretärin, daher hat Sie zu 90% Rock mit Nylons an, und natürlich die Bluse welche immer nur halbherzig zugeknöpft sind sind nicht zu vergessen.

Wie gesagt hält sie sich mit ihrem Training fit, somit ist auch ihre schlanke Figur zu rechtfertigen, Ihre langen schönen Beine kommen immer sehr schön zu Geltung, zumal wenn sie ihre geilen Nylons anzieht. Ihren doch kleineren Brüste bringt sie immer wieder mit einem Push-Up in Erfahrung, und lässt auch schon mal schön tief in ihr Dekolte blicken, wobei ich schon des öfteren erwischt wurde.

Sie ist Brillenträgerin, hat kurze rötliche Haare und ihre Lippen sind schön dünn und zart… ihre Hände im seidig, ihr Blick manchmal so heiss und ihre Art und Weise bringen mich manchmal um den Verstand, die Art, wie sie ihre Beine umschlägt, oder wie sie mit ihrem Mund genüsslich den Löffel aus dem Cafe ableckt, all dies…..
Mein Schwiegervater, welcher schon in der Rente ist, naja wie soll ich sagen, ist eher ein zurückgezogener Mensch, meidet Menschenansammlungen und geniest eher die Ruhe, daher kann ich mir auch nicht vorstellen, dass da abends im Bett noch viel abgeht, obwohl ich beim durchstöbern Ihrer Wäsche schon mal die ein oder anderen Pornos gefunden habe, aber am geilsten ist Ihr Dildo, ein Holzding, schätze mal so fast 20cm lang und schön Dick, und als ich den das erste Mal sah, ab dem Tag gehen seltsame Gedanken durch meinen Kopf, hier einer davon:

Einmal Jährlich findet in Bordeaux eine Messe über Amateurweine statt, welche Sie schon seit Jahren mir Ihrem Mann besucht, da beide grosse Weinliebhaber sind, und ein guter Freund sie immer einladen tut. So auch dieses Jahr, aber da mein Schweigervater am Knie operiert wurde, wollte er dieses Jahr aussetzen, was meine Frau aber nicht hinnahm und meinte, ich könnte doch mir Ihr die zwei Tage nach Frankreich fahren. Ich war nicht gerade erstaunt, da wir alle doch ein recht familiäres Verhältniss Pflegten, aber schon etwas überrascht. Meine Schwiegermutter war überglücklich dass Sie ihr Freunde sehen konnte, welcher es eher um den Kontakt ging als um den Wein. Nun den, 1 Monat später machten wir uns auf den Weg, Auto war bereit, und alle Startklar, nach kurzer Verabschiedung machten wir uns morgens sofort nach dem Frühstück auf den Weg, um abends frisch zu erscheinen. Da ich der Fahrer war, war ich ziemlich leicht angezogen, Hemd du Jeans, das reisen sollte ja bequem sein, Nicole aber hatte bereits einen beigen Rock an mit schwarzen Gurt und einer Grauen Bluse. Die Fahrt war lange und mit der Zeit entspannte sich Nicole und ihre Beine gingen leicht auseinander, was ich bemerkte, als ich einen neuen Radiosender suchen wollte, und meine Hand an ihren Oberschenkel streifte, das Gefühl von Nylon an meiner Hand setzte einen Schub aus und ich blickte auf Ihre Beine. Es war so himmlich, die Beine waren leicht gespreizt, dann der Gedanke dass sie vielleicht keinen Schlüpfer trägt, liessen das Blut in meiner Hose stauen, und ich bemerkte wie ich einen Ständer bekam. Sofort richtetet ich meine Blick wieder auf die Strasse und kühlte herunter. Nach fast 9 Stunden Fahrt und nur einer kurzen Espresso-Pause, waren wir an der Weinanlage angekommen, wo wir bereits erwartet wurden. Ich freute mich auf eine Dusche, jedoch wurde mir mulmig, als es hiess ich müsste ein Zimmer mit Nicole teilen. Im Zimmer angelangt, waren Gott sei Dank zweie einzelbetten zu sehen, auch Nicole war die Erleichterung anzusehen, den es erklang ein leichter Puhh aus dem Mundwinkel.

Ich begab mich mehr oder weniger sofort ins Bad, da wir zum Essen erscheinen sollten. Als ich unter der Dusche stand, zog Nicole sich im Zimmer um und man siehe da, innerhalb 20min waren wir beide Startklar. Was nicht verwunderlich war, da Nicole nur eine andere Bluse anzog und Lippenstift auftrug.

Das Abendessen war der Hammer, jeder Gang war mit einem anderen Wein serviert worden, und da wir nicht mehr fahren mussten, blieb es nicht bei einer Flasche Rotwein. Es wurde viel diskutiert, gelacht und so kurz nach Mitternacht neigte sich der Abend dem Ende zu, und wir begaben uns aufs Zimmer. Da wir beide leicht betrunken waren, störte es weder Nicole noch mich und wir zogen uns gemeinsam in Badezimmer aus, ich konnte mir einen Blick auf sie nicht verwehren, wie sie da stand, in schwarzer Unterwäsche, leicht Braungebrannt vom Solarium aber das war es auch schon, den sie verschwand rasch im Bett unter der Decke.
Am Morgen folgte dann das Unerwartete.

Als Morgenmuffel bekannte, schwang ich aus dem Bett, und ohne mich umzusehen, verschwand ich ins Bad. Ich stand da, vorm Spiegel, mit einer üblichen Morgenlatte, welche ich auspackte indem ich meine Shorts auszog um in die Dusche zu flitzen. Dann kam aber der Schock, den als ich mich umdrehte sass Nicole auf dem Klo und starrte auf meinen Schwanz, welcher auf Augenhöhe war. Ich stand da, regungslos und wusste nicht wie mir geschah, Nicole hingegen war ganz lässig, stand auf, huschte an mir vorbei, rieb den Arm dabei an meinen Ständer, in die Dusche und meinte nur, dass Sie schon des öfteren einen Schwanz gesehen hätte und ich nicht so Prüde sein sollte. Aber dann kam der Satz, der mich aus der Trance riss und folgendes ungeschehen machte:

„Aber einer der so schön da Steht wie deiner, seh ich auch nicht jeden Tag, daher komm zu mir und ich helf dir den Druck abzubauen.“

Das Gehirn im Kopf setzte aus und nur noch das im Schwanz funktionnierte. Ich begab zu ihr in die Dusche. Das heisse Wasser erinnerte mich an eine geile Feuchte Möse. Nicole kam zu mir rüber, schaute mir in die Augen und griff an meine Eier. Sie massierte sie und ich, ich wusste nicht was machen. Dann nahm sie meine Hand und führte sie zu ihrer Brust. Da war der Groschen gefallen und ich begann mit ihren harten Nippeln zu spielen. Sie spreizte ihre Beine, und ihre Hand kroch von den Eiern an meinen Schwanz, welchen sie lieb rieb. Auch meine Hand wanderte ihren Körper runter zwischen die Beine, und ich war erstaunt dass sie bis auf einen Strich rasiert war. Ihre Möse war triefend feucht und meine Finger glitten rein wie Butter. Dann drehte sie sich von mir weg, bückte sich runter un hielt mir ihren geilen Arsch hin. Ich wusste nicht recht ob ich sollte, dann ertastete sie sich zu meinem Schwanz, zog mich herbei und steckte ihn in ihren Arsch. Anal – kam fragend aus meinem Mund, und sie sagte nur, ja klar, oder hast du einen Gummi dabei ?? Natürlich nicht, ich meine wer konnte schon damit rechnen dass ich meine eigene Schwiegermutter bumsen werde ! Meine Latte verschwand ohne viel Anstrengung in ihr und ich musste ihr an die kleinen hängenden Titten fassen als ich sie Doggy rannahm. Meine Beine begannen zu zittern und sie spürte dass ich gleich kommen werde. Sie zog meinen Schwanz raus, huppte sich in die Knie und lutschte meine Eier während sie meinen Schwanz rieb ( jetzt weiss ich auch woher meine Frau das mit dem Eierlutschen hat ). Ich konnte nicht mehr innehalten, und ich spritzte Nicole in die Haare und teils ins Gesicht.
Was für ein Gefühl, der Druck war weg, aber dann kam das Gefühl der Sorge wieder. Was war passiert, wie damit umgehen, wie soll es nun weiter gehen…… Ich liess mir dies nicht anmerken, wir duschten uns ab, zogen uns an und gingen frühstücken. Wir redetetn fast nicht miteinanderer, und wenn doch, dann so als wäre nichts passiert. Erst unterwegs nach Hause wagte ich den Versuch und fragte wie wir damit umgehen sollten. Nicole meinte:

Es war ein geiler Fick und wieso deine Frau so von dir schwärmt ist mir jetzt bewusst, aber es war nicht so geplant und da ungeplantes immer am besten ist, soll man im Leben offen sein.

Ich war verdutzt, was sollte die Aussage ??

……

Deutsche Sex Geschichten:

in ihren Arsch Schwiegermutter , meine frau und meine schwiegermutter zogen sich aus , meine geile schwiegermutter geschichten , meine Schwiegermutter polacke in ihren Nylon bis , meine schwiegermutter porno , schwiegermutter entspannte sich geschichte , schwiegermutter nur im schlüpfer , schwiegermutter sex geschischten

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *