Meiner Frau zusehen 13

Anja legte sich aber total glücklich neben mir. Ich wurde los gebunden. Dan halfen Tom und Anja mir hoch und brachten mich in den nächsten Raum wo ich an einem Andreaskreuz gefesselt wurde. Ich hatte schon Hoffnung das es vorbei ist, na ja weit gefehlt. Mein Gesicht klebt es ist total eingesaut. Anja legte sich zu entspannen auf das Bett vor mir und schloss die Augen. Während sie so entspannt und ausgestreckt da lag, fesselte Tina sie vorsichtig.
Danach weckt sie meine Frau ganz zärtlich in dem sie ihre muschi küsst und leckt. Erst jetzt mergte Anja das sie gefesselt ist. Aber sie genoss erst mal die Zärtlichkeiten von Tina.
Die jetzt von Tom abgelöst wurde. Tina kam zu mir und Tom kümmert sich um Anja. Er kniete sich sofort zwischen ihren Beinen und fing sie gleich an zu ficken. Dabei ging Anja sofort ab wie eine Rakete und stöhnte los fick mich hart du geile Sau, fick mich mit deinem Schwarzen Schwanz. Tina flüsterte mir ins Ohr, der alte Mann vorhin hatte sicher kein fruchtbaren Samen mehr aber Tom ist extrem fruchtbar und er wird deiner Frau jetzt ein Schwarzes Kind machen, dabei wichste sie mich und führte mir ein Dildo in den Arsch und drückte mir noch ein Ball in den Mund  damit ich die Beiden in ruhe ficken lasse.
Und sie mich in ruhe ficken kann, oder was hat sie wohl vor ? Jetzt hörte ich Anja richtig stöhnen und schreien, ja geil dein Schwanz stößt bis in meine Gebärmutter der ist so dick viel dicker und länger als der von meinem Mann der hat mich jetzt schon zweimal einen feuchten Abgang beschafft.   Ja los spritz, mach mir ein Kind du geile Hängst. Tina sagte hörst du das, deine Frau ist eine richtige Schlampe, ein richtiges fick luder.
Wenn ich dich los binde wirst du mich dann ficken? Ich hatte noch gar kein Spaß. Ich konnte nur nicken.
Wurde los gemacht und von Tina in einen anderen Raum gebracht, wo wir es uns alleine auf dem Bett gemütlich machten. Erst leckte ich sie und bis ihr richtig kräftig in den kitzler aus Rache, sie schrie richtig laut, du Schwein doch danach stöhnte sie sofort wieder. Jetzt legte ich ihre Beine über meine Schulter und fing an sie zu ficken. Dabei spielte ich mit dem Dildo an ihrem kitzler der durch den Bis jetzt sehr empfindlich war und die richtig abgehen ließ. Sie hatte einen Mega Orgasmus und wollte aufhören, doch ich sagte Nein jetzt muss du leiden bis ich spritze. Da wollte Tina aufstehen, doch in der Zwischenzeit sind Anja und Tom zu uns gekommen und hielten sie fest. Meine Frau fing sogar an sie zu küssen und mit dem Dildo zu verwöhnen. Tina schon ziemlich fertig zu sein, es liefen ihr Tränen die Wange runter. Erst dachten Anja und ich sie weint vor Glück oder überempfindlichkeit. Doch in Wirklichkeit weinte sie weil sie wegen einer Verletzung zur Zeit nicht verhütet und dies total vergessen hatte. Ich fickte die Mega dicke Tina jetzt immer Härter und kniff ihr in den Speck Bauch und spritzte los. Nun bin ich erschöpft und nehme meine Frau in den Arm. Tina sagte noch ich verhüten nicht. Anja darauf hin ich doch auch nicht und trotzdem hast du zugelassen das ich besammt werde. Ok du hast ja recht, wir sollten jetzt nach hause fahren und endlich grillen. Da waren wir uns alle einig. Wir gingen alle ohne uns zu reinigen zum Auto und fuhren zu uns.

Bir Cevap Yazın

Your email address will not be published. Required fields are marked *