Mia und Ich Teil 1

Hallo zusammen dies ist hier meine Erste Geschichte und sie beruht auf einer wahren Begebenheit, daher hoffe ich ihr habt ein bisschen Nachsicht mit mir.

Die Geschichte habe ich mit 20 Jahren angefangen zu schreiben und wird nach und nach immer erweitert.

Ich (20 Jahre, 1,83 m Normale Figur) bin nun mehr als drei Monate mit meiner Freundin Mia (18 Jahre, 1,71 m, leicht gebräunte Haut, Schlanke Figur) zusammen,
wir lernten uns durch das zusammenkommen meines besten Freundes und ihrer besten Freundin kennen.
Nach mehrmaligem treffen mit unseren Freunden entschlossen wir uns, das nur wir beide was unternehmen und so dauerte es auch nicht lange und wir wurden ein Paar.

Wir wahren nun gerade einen Monat zusammen, leider hatten wir uns in der Zeit davor nicht viel gesehen da sie nachmittags immer in der schule war und ich selber viel im Schichtdienst arbeite.
Das bedeutet das wir bisher auch kein Sex hatten, da sie bei ihren Eltern noch Wohnte und ich auch und es daher nicht immer so einfach ist.
Aber nun war es soweit, ich hatte mein erstes Wochenende komplett frei und wir überlegten bei wem von uns beiden wir das Wochenende verbringen würden, nach längerem hin und her sind wir zu dem Entschluss gekommen das wir es bei ihr und ihren Eltern verbringen werden, im Loft.
Schon eine Woche vorher konnte ich kaum noch schlafen da ich mich so gefreut hatte das wir endlich unsere erste gemeinsame Nacht zusammen verbringen würden und unseren ersten gemeinsamen Sex hätten, obwohl das alles bestimmt nicht so leicht gehen würde da ihre Eltern auch dort sein würden…aber ich freute mich!!!
Ihre Eltern hatte ich schon 2 Wochen vorher kennen gelernt, als ich sie mal von zuhause abholen musste und ich muss sagen dass es zwei ganz liebe nette Personen Polnischer Abstammung wahren.
Beide sind schlank braun gebrannt, haben einen sympathischen Polnischen Dialekt und ich schätze Sie um die 40 und Ihn um die 45 Jahre.

Bevor ich nun mit der Geschichte fortfahre muss ich euch von dem Loft erzählen:
Also wie gesagt Mia lebt mit ihren Eltern in einem wunderschönen Loft wo sie vor ca. 2 Jahren hingezogen sind.
Wer es nicht weiß, wenn man ein Loft kauft, kauft man eine Fläche und teilt sich die Zimmer dann so ein wie man es gerne hätte. (so hat man mir es wenigstens erklärt)
Ihr Vater ist Architekt und hat das Design vom Loft selber entworfen, alles ist ganz modern uns auf dem neusten stand mit einer überwältigenden Aussicht.
Das wichtigste hierzu, die Deckenhöhe beträgt 4 m und die Höhe der Wände womit die einzelnen Zimmer abgetränt sind beträgt nur 3 m, daher ist zwischen den Wänden und der Decke immer 1 m Luft zwischen.
Die letzte Besonderheit, außer der Eingangstür gibt es keine Türen in der Wohnung sondern nur ich sag mal so genannte Vorhänge obwohl diese Ausdrucksweise völlig untertrieben ist, da sie Grau sind mit einem echt coolen Muster und unter erschwert sind sodass sie auch nicht beim Lüften beispielsweise hin und her flattern, passt perfekt zur ansonsten weiß gehaltenen Wohnung.

Nun war es soweit, es war Freitag 15:00 Uhr ich hatte Feierabend und fuhr direkt zu meiner Freundin.
Als ich ankam öffnete mir ihre Mutter die Tür und wir gingen ins Wohnzimmer wo auch schon meine Freundin und ihr Vater saßen.
Wir redeten bestimmt alle mindestens 2 Stunden über Gott und die Welt und so wurde ich auch immer Lockerer, nach einer Zeit fragte ich Mias Eltern ob sie gerade aus dem Urlaub gekommen sind da sie so Braun sind.
Sie meinten nur dass sie oft in die Sauna gehen würden und wenn schönes Wetter ist sich draußen auf die Liegen hinlegen würden und daher würde die Bräune kommen.
Mir viel direkt auf das ihr Vater genau so wie ihre Mutter ganz lockere sympathische Menschen wahren, da sie mir ja nicht hätten erzählen müssen das sie in die Sauna gehen.
Das bemerkte ich auch als z.B. ihr Vater meine Tasche wo ich ein par Sachen für das Wochenende drin habe direkt in das Zimmer von meiner Freundin brachte und nicht in das zur Verfügunkstehende Gästezimmer.

Inzwischen war es schon 20:00 Uhr und wir aßen alle in der Küche zu Abend und quatschten noch über dies und das bis ca. 22:00 Uhr.
Mia und ich verabschiedeten uns und gingen dann in ihr Zimmer wo wir uns es auf ihrem Bett gemütlich gemacht hatten, etwas Fern schauten und uns aber die meiste Zeit tief und innig Küssten.
Es war nun schon nach 00:00 Uhr und wir hörten das auch ihre Eltern zu Bett gingen.
Nun zogen wir uns auch langsam aus und dort viel mir ein das wir uns vorher auch noch nie komplett nackt gesehen hatten, wir wahren zwar schon mal zusammen im Schwimmbad wo ich sie im Bikini betrachten konnte aber komplett nackt noch nicht.
Nun zogen wir uns langsam aus und dabei konnte ich ihren schönen kurvigen schlanken Körper betrachten, ihre schönen Brüste und natürlich ihre wunderschöne Muschi die kein Haar krümmte.
Ich war nun auch Nackt und selbstverständlich auch komplett rasiert und dann viel uns auf das wir gerade gegenseitig auf die Intimbereiche des anderen schauten.
Wir lächelten uns beide an und ich zog mir meine Schlaf Boxershorts an und sie ihr langes Schlaf T-Shirt.
Wir kuschelten uns wieder unter die Decke und schauten noch nebenbei fern.
Unter der Decke streichelte ich ihren Bauch und glitt langsam zu ihren Oberschenkeln und von dort aus zu ihren Innenschenkeln, da bemerkte ich dass sie leicht ihre Beine öffnete.
Nun wanderte ich immer weiter nach oben, streifte ihr langes T-Shirt etwas auf Seite und berührte zum ersten Mal ihren Kitzler und ich merkte wie sie zurückzuckte.
Mit meinen fingern streichelte ich ihren Kitzler weiter und strich über ihre Spalte was sie wohl ziemlich erregte und ihre Beine weiter öffnete.
Wir küssten uns dabei immer wieder und nach ein par Minuten zog sie Ihr T-Shirt komplett aus, ich strich die Decke ganz auf Seite und nun lag sie da vor mir, komplett Nackt, mit einer nassen Muschi und Komplett ausgestreckten Beinen.
Ich glitt mit meinem Mittelfinger über ihre Spalte und drang langsam in sie ein was sie mit einem leisen stöhnen vermerkte, sie war so eng und feucht, einfach wunderschön.
(Ich glaub jeder der das schon mal erlebt hat, besonders am Anfang einer Beziehung, dem muss ich nichts erzählen. Einfach ein unbeschreibliche sehr erregendes und einfach geiles Gefühl.)
Nun fingerte ich sie mal mit einem, mal mit zwei Finger und mit dem Daumen strich ich immer wieder über ihren Kitzler und nun merkte ich an ihrem Ruckartigen Bewegungen, Ihrem Gesicht das nur so vor Geilheit strahlte das Sie zum Orgasmus kommen will.
Ich fickte sie immer weiter mit meinem Finger, immer härter und härter bis sie letztendlich zum Orgasmus kam und recht laut stöhnte sodass ich Angst hatte das ihre Eltern was mitbekommen würden, Mia merkte es auch und wurde schnell wieder leise.
(Natürlich ist mir klar das Ihre Eltern nicht denken das wir im Bett Tetris spielen, aber es ist dann doch was anderes ob sie wirklich einem dann dabei zuhören wie man es mit ihrer Tochter Treibt.)
Nachdem sie wieder einigermaßen bei sinnen war wanderte ihre hand auch unter meine Boxershorts, ergriff meine Hoden und knetete sie. Schnell zog ich meine Boxershorts Runter und da sah sie ihn nun, in voller Pracht meinen harten Schwanz.
Sie ergriff meinen Schwanz und bewegte ihn sanft hoch und runter, knetete mir zwischendurch immer wieder die Eier, schaute mir dabei tief in die Augen und küssten uns innig.
Auf einmal ließ sie von meinem Schwanz ab, fuhr ihre hand zum Mund und spuckte in ihre Hand, danach verteilte sie ihren Speichel auf meinem Schwanz und wixte ihn immer schneller.
So konnte ich mich nicht mehr lange zurückhalten, ich kam und mein ganzes Sperma spritzte nur so aus meinem Schwanz raus und landete teilweise auf meinem Bauch und ihrer Hand bzw. ihrem Arm.
Sie wixte meinen Schwanz noch leicht mit ihrer Sperma verschmierten Hand bis er ganz schlaf war. Nachdem ich nun auch wieder bei sinnen war wischten wir uns das Sperma ab, kuschelten uns Nackt unter die Decke und schliefen zusammen ein.

Deutsche Sex Geschichten:

beschnittener kumpel sexgeschichten , die mutter meines besten freundes ficken fickgeschichten , Ich ficke die Mutter meines Kumpels , sex mit der mutter des kumpels sexgeschichten , sex mit der tochter meines kumpels porn , sex mit mutter des kumpels , sexgeschichten Vater Kumpels Tochter

Bir Cevap Yazın

Your email address will not be published. Required fields are marked *