Spermaesser 2

Abends als ich zu hause war und mir langsam klar wurde was mir da im Schwimmbad passiert war, ich mir zu gestanden habe das ich nicht vergewaltigt sondern überzeugt wurde von dem was da geschah wurde ich geil und neugierig auf mehr. Mein schwanz fing Gang von allein immer größer zu werden so das ich ihn recht bald in der hand hielt und ich ihn rieb., wobei mir recht Schnell Der Gedanke kam welch enorm großen schwanz ich da heute mittag in der hand hielt. Er war viel größer und dicken als meiner. Ich fragte mich ob alle so fett sind den es war ja der erste fremdschwanz den ich in voller Pracht gesehen habe. Ich mich bei all den Gedanken gewichst wie ich mich noch nie gewichst habe. Ich habe es mir einfach auf den Bauch gespritzt und alles geschehen lassen wie mein Geist es wollte.
Am Nächsten mittag war ich mit meinen Freund verabredet und als wir uns ein paar Bierchen gekippt hatten erzählte ich ihm was ich am Vortag erlebt habe. Er wurde sehr neugierig und wollte wissen wie es mir gefallen hat und ob ich den Mut hätte den Typ anzurufen. Ich muss dazu sagen das mein Kumpel schon 19 war und erfahrener war, aber hetero. Ich sagte ihm das ich angst davor hätte, er wolle ja bestimmt mehr von mir. Mein Freund frug mich was das wohl sein könnte, und grinste heimisch. Ich soll ihn bestimmt blasen und so sagte ich zu ihm. Er lachte wieder und meinte er wolle mein Maul ficken und mich anwachsen und so.
ich frug ihn ob er das auch schon erlebt habe was er verneinete, aber er habe sich schon öfters einen blasen lassen. Auch von Jungs frug ich verwundert.
Klar kam ganz spontan zurück, ist doch egal in welches Maul man spritzt wobei er sich in den Schritt fasste und meinte ich würde ihn grade geil machen. Ich machte mir mein drittes Bier auf als ich sah wie er sich mit beiden Händen in den schritt griff. Du bist wohl grade geil wollte ich wissen. Und bekam ein eindeutiges ja zurück und wollte wissen wie es mit mir stehe, ob ich auch geil bin. Ich spürte wie nervös ich in zwischen war und traute mich kaum ihm zu antworten.
Komm trink noch eins dann wirst du mutiger. Er griff zum tele und rief einen freund an da er vorbei kommen sollte und Kumpels und Bier mitbringen solle.
Ich War ganz perplex und ließ es einfach geschehen. Wir tranken noch ein Bier als es klingelte uns seine Freunde kamen. Es waren fünf Jungs alle um die 20 und es wurde recht eng in der kleinen Bude meines Freundes.
Wir tranken recht viel als mein Kumpel plötzlich sagte, wisst ihr was, er hat noch nie Geblasen. Worauf einer sagte dann bring ihm halt bei.
Ich erschrag, stand auf und wollte einfach nur weg. Nee Nee sagten sie jetzt oder nie es wäre auch geil für mich und sie schubsten mich auf meinen Platz zurück. Los Klaus zeig ihm mal dein teil. Mal sehen was er davon hält. Er öffnete seine Hose, zog sie runter und stellte sich direkt vor mich hin. Fing an sich zu wachsen und meinte los fass ihn an das würde ich ja schon können und spielte auf mein Erlebnis an.
er erzählte es den anderen worauf zu hören kam dann will er bestimmt mehr.
Als ich noch dachte was passiert mit dir, spürte ich Wie er seinen schwanz an meinem Gesicht rieb.erst die linke dann die rechte Wange und dann hatte ich seine Eichel direkt an meinen Lippen und wie von selbst öffnete sich mein Mund und ich ließ es zu daß er ihm rein schieben konnte. Ganz langsam fing er an ihn etwas tiefer rein zu drücken.
Er machte eine pause und wollte wissen wie es mir gefällt. Ich zuckte mit den Schultern und meinte nur ganz gut. Es war ein geiles Gefühl musste ich mir eingestehen, auch das die anderen dabei zusahen störte mich nicht wirklich, er gab mir einen richtigen kick.
Fick mir ruhig den Mund durch sagte ich betrunken und mutig, worauf die anderen erstaunt lachten und Klaus aufforderten es mir ordentlich zu besorgen. Los Fick ihm das Maul sagten sie als ich spürte wie mich ein Schauer von geilheit durchfuhr. Ich machte meinen Mund ganz weit auf, schloss die Augen und wartete auf den schwanz., den er mir mit Einen Ruck ganz tief in den Mund schob so das ich kurz erschrag. Er rammte ihn mir drei, vier mal ganz tief rein und zog ihn dann zurück und sagte dann nur ich sollte jetzt meine Zunge spielen lassen. Ich nahm in in die Hand und meine Zunge unkreiste seine Eichel aus der grade ein lusttropfen Rin. Ich behielt den tropfen auf der Zunge und genoss den so fremden Geschmack. Tief steckte ich mir seine Latte in den Mund und fing an gierig sein teil zu blasen. Seht euch diese geile sau an hörte ich jemand sagen, was mich nur antörnte es noch heftiger zu tun.
plötzlich hörte er auf setzte sich hin und sagte frech zu mir, siehst du genau das will der alte Sack aus dem Bad auch von dir. Er will einfach nur dein jungmaul, sonst nichts, vielleicht noch rein spritzen, wurde hämisch hinzugefügt von einem der Jungs.
Und würdest du das auch wollen fragte ich frech. Aber ja sagte er, worauf ich erwiderte dann mach doch.
kurz drauf stand er vor mir öffnete seine Hose und presste mir seinen schwanz in den Mund und sagte, dann saug ihn mal schön aus. Ich nahm ihn in den Mund und mit beiden Händen hab ich dann gewichst. Kurz darauf zog er ihn raus hielt in direkt vor meinem Gesicht und sagte nur dann mach mal schön das Maul auf. Es dauerte nicht lange bis er mir seine Sahne In den Mund spritze. Halt schön auf sagte er und es kammen noch 3 heftige Schübe aus ihm heraus so das mein Mund recht voll mit sperma war. So jetzt brav Schlucken hörte ich eine stimme wo ich doch grade dachte wo ich es hin spucken könnte, los brav runter damit. Und so tat ich Wie es mir befohlen wurde und hab es getan, es geschluckt.
Die anderen applaudierten und sagten so etwas hätten sie noch nie erlebt.
Klaus meinte zu mir das ich ganz schön geil wäre und wollte wissen wie mir die Sahne geschmeckt habe. Ich rieb mir mit der Zunge die Lippen und sagte frech das war bestimmt nicht das letzte mal. Griff Klaus an den schwanz den er ja immer noch draußen hatte und sagte wenn ihr mögt dürft ihr alle.
im Handumdrehen standen fünf schwänze vor mir die alle mein Maul ficken wollten. Ich kniete vor Sie hin und ließ in all meiner geilheit einfach machen. Es dauerte etwas 15 min. Bis alle gespritzt hatten und ich reichlich ficksahne geschluckt habe. Zwei von ihnen zogen es jedoch vor mir ihre Ladung ins Gesicht zu spritzen. Ein Gefühl von gedemütigt sein machte mir angst und zu gleich sau geil.
Einer von ihnen sagte plötzlich das ich ein braver war und nun auch selber spritzen solle und er sehen will ich meine eigene Sahne schlucke. Anderen fanden die Idee ebenso geil das sie mich ganz auszogen und mir befahlen es mir vor ihren Augen zu tun. Ich fühlte mich so gedemütigt das er kaum steif geschweige den spritzen könne.
Erst als einer mich packte auf den Tisch gelegt hat und mich hart anging fing mein schwanz wie von Geisterhand an zu wachsen. Er stellte sich hinter mich mit beiden Händen zwirbelte er meine Warzen und sagte, los du sau wichs dich. Was ich dann auch artig tat. Die anderen standen um mich herum und wichtsten sich auch die schwänze. Zehn Hände begrabschten mich. Und plötzlich presste sich ein schwanz in meinen Mund und fickte ihn als wäre ich eine Puppe. Plötzlich spürte ich Wie sich mein Mund mit seiner Ladung füllte und das war der Anlass für mich selber eine enorme Ladung auf mich selber zu spritzen.
Sie ließen von ab und ich bekam sehr viele Komplimente für meine Leistung.
Wir tranken noch ein Bier zusammen bevor sich die Freunde verabschiedet haben.
Mein Freund gestand mir das er nicht gedacht hätte das ich so geil sei.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *