Von meinen Hauptblog

Ein Wochende mit Zögling diane
Zögling diane | 8/4/2014 | Hits: 1093
Heute möchte ich mal schreiben, wie ein Wochenende mit einen weiblichen Zögling bei mir aussieht und was so geschieht!

Hier muss ich aber erst einmal etwas zurückgreifen, da diane eine Frau von 34 Jahren, 1,80cm groß und von kräftiger Natur ist, eine meiner Zöglinge seit 6 Monaten ist und wir uns schon seit einiger Zeit nicht mehr persönlich gesehen haben!

diane bat mich damals ihre Erziehung in die Hand zunehmen, sie log, war stets immer rotzfrech und lies sich eher wenig sagen, was das ganze Anfangs sehr schwierig machte, aber dennoch alles jetzt sehr gut klappt.

diane und ich stehen, wenn wir uns nicht sehen trotzdem in ständigen Kontakt, sei es per Email , wo ich ihre Tagesberichte pünktlich um 21 Uhr erwarte oder per Messenger oder per Telefon, dies klappt ebenfalls sehr gut!

Nun diane und ich vereinbarten zu Beginn unserer Partnerschaft, die nur auf der reinen Erziehungsbasis ist folgendes:

Für nicht pünktlich abgegebene Tagesberichte bekommt sie 6 Hiebe mit den Rohrstock, des weiteren für jede Lüge wo ich sie ertappe gibt es ebenso 6 Hiebe mit einen Instrument meiner Ansicht nach, dies kann Neunschwänzige Peitsche sein oder Paddle oder eben sonstiges.

Nach langer Zeit des nicht sehen, haben wir viel miteinander geschrieben und da ist mir Aufgefallen das die letzten 2 Berichte fehlten und machte einen Screenshot um ihr das zuschicken, damit sie sieht das es richtig ist was ich sage, sie machte aber nur eine Anmerkung, es sei nur ein Bericht offen, obwohl ich ihr den Shot schickte, nach etwas Diskussion und hin und her sah sie ein das ich recht hatte und akzeptierte die angekündigte Strafe, also 12 Hiebe auf den blanken Hintern.

Nach weiteren Tage des schreibens mit ihr, merkte ich, das sie mich ständig belog, sie verstrickte sich in manchen Punkten in Widersprüche, ich sprach sie direkt darauf an, was das soll und warum sie so offensichtlich Lügen würde, nach einer Weile gab sie es zu das sie mich belogen hatte, insgesamt 5 mal, ich fragte sie darauf hin was sie sich dabei denke und ob sie wisse was das für Konsequenzen für sie hatte.

Kleinlaut hat sie mir geantwortet, das sie wisse was auf sie zukommt, es war bis lang die Höchste Strafe für sie, 30 Hiebe mit den Rohrstock.

Darauf hin habe ich sie am Wochenende zu mir eingeladen, wir waren in der Stadt unterwegs, sind Essen gegangen, als wir wieder Zuhause waren und sich die Gemüter wieder gefangen hatten, sagte ich zu ihr, das sie nicht nur zum Spaß hier wäre und sie wisse was jetzt kommt, sie möge sich in den Darkroom begeben und sich ausziehen und über den Strafbock legen, was sie wortlos machte.

Sie bekam nach einer Aufwärmphase meine Angekündigte Strafe in Höhe von 12 Rohrstockhieben, diese sie tapfer empfing, danach cremte ich ihren rot gestriemten Po mit einer Lotion ein. wir haben noch mal darüber gesprochen das es unumgänglich sei diese Berichte, warum auch immer zu vergessen und sie hatte einsehen.

Am Sonntag nachdem wir Aufgestanden waren, sind wir erst einmal Frühstücken gegangen und nachdem wir satt waren, besuchten wir noch Freunde, diane wurde sehr gut Aufgenommen und ihr Betragen war tadellos.

Wir sind so gegen 20 Uhr wieder bei mir Zuhause angekommen und tranken noch einen Kaffee zusammen, wo ich ihr eröffnete das sie noch eine Strafe offene hatte, sie schaute mich etwas verdottert an, wusste aber gleich was ich meinte.

Nun wie Angekündigt sagte ich zu diane sie möge sich in den Darkroom begeben und sich Fertig machen, das heißt, sich ausziehen und über den Strafbock legen, nach kurzer Diskussion bewegte sich diane in den Darkroom!

Da eine hohe Strafe anstand, entschied ich mich Anfangs für das Paddle zum Aufwärmen, dies. 5 Minuten.

Danach vollzog ich die ersten 12 Hiebe mit den englischen Rohrstock, der nach kurzer Zeit seine Wirkung bei diane zeigte, was mich doch angenehm freute, des weiteren nahm ich zur weiteren Strafe einen weitaus dickeren Rohrstock und zuletzt eine Riemenpeitsche, was ihre Strafe sehr abgerundet hatte!

Zufrieden mit der Auswirkung und den Ergebnis nahm ich diane in die Arme und bin guter Dinge das so was nie wieder vorkommen wird!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *