Weekend mit Peter Teil 3 … im Seebad

Teil 3 / Samstagnachmittag Seebad

Nach dem geilen Fick mit der Kleinen bekommen wir Hunger und bewegen uns mit Schwanzring und geilen durchsichtigen Strings zum Kiosk der eine Theke und Tische für das einnehmen des Mittagessens besitzt. Wir bestellen uns eine Pizza und setzen uns an einen freien beschirmten Tisch. Wir können es nicht lassen und massieren uns, jeder für sich, seinen Schwanz in den Strings. Die Serviererin kommt mit Pizza und den Getränken. Eine dunkelhaarige rassige Italienerin etwa 40 Jahre alt. „So, hier euer Essen. Man, habt ich aber grosse Beulen in der Hose! Sind die echt?“ Peter: „ ja, sicher, schau mal!“ Er streckt seine Megabeule zu ihr und sie verdreht ihre Augen. Peter lacht. Sie: „Da wird sich aber mein Mann heute Abend freuen!“ Ich: „Wenn er dich küsst und deine Scham streichelt, denke an uns!“ Sie: „Ihr seit doch zwei echte geile Schweine!“ Mit roten Wangen verlässt sie uns, kann es aber nicht lassen, uns nochmals eines Blickes zu würdigen. Wir lächeln zurück.

Während des Essens stupft mich Peter und meint: „Schau mal nach rechts! Wir werden schon wieder beobachtet!“ Tatsächlich, ein junges Paar schaut gierig zu uns und tuschelt. Ich kann es nicht lassen und lege meine rechte Hand auf den Oberschenkel von Peter und massiere ihn vom Knie bis zum Schwanz. Sie schaut uns gierig zu, während er schamhaft weg schaut. Ich ziehe ganz sanft Peters Schwanz aus dem String und massiere seine Eichel. Sein Schwanz wird hart und glänzt unter dem Tisch hervor. Peter: „Schau mal was die machen!“ Mein Blick richtet sich auf das Paar und ich erkenne, wie sie an seiner Badehose reibt und er ihre Oberschenkel streichelt. Seine Beule wird immer grösser und sie steckt ihre freie Hand an ihre Fotze. Sie beginnt sich selber zu massieren.

Peter zum Paar: „Kommt doch zu uns an den Tisch!“ sie steht sofort auf und richtet ihren Bikini zurecht. Er zögert kurz, läuft ihr aber hinterher. Seine Badehose explodiert fast! Sie setzen sich zu uns und wir stellen uns kurz vor. Sie setzt sich neben Peter hin und sagt zu ihr: „Bist du schon nass?“ Sie packt seine Hand und Peter reibt ihre Fotze durch das Bikinihöschen. „Mmmmm …“ sie stöhnt leise und nippt an ihrem Eistee.

Ihr Mann schaut in ihr entzücktes Gesicht und seine Hand verschwindet an seine Badehose. Ich versuch es mal und schiebe vorsichtig meine Hand an seine Schenkel. Er zuckt zuerst mal zurück und schaut mich entsetzt an. Dann schaut er zu ihr und sie lächelt ihn an und nickt leicht. Also nochmals: ich setzte nochmals meine Hand an seinen Oberschenkel und streichle ihn wie zuvor. Er zuckt vor Erregung.

Peter wird eben von der heissen Braut mit Schwanzmassage verwöhnt und geniesst dabei seinen Kaffee. Ich beginne nun meines Nachbarn harten Schwanz in der Badehose zu streicheln und spüre seine mega Erektion. Plötzlich rutscht die heisse Braut unter den Tisch und stöhnt laut. Sie packt den Schwanz von Peter aus dem String und beginnt ihn zu lutschen und blasen. Ihr Mann packt meine Hand und steckt sie nun in seine Badehose. Sein Schwanz zuckt und ich massiere seine Eichel sanft und zart. Nun habe ich plötzlich auch eine Hand an meinem Schwanz. Ein kurzer Blick bestätigt mir, das ist ihre Hand. Ich massiere seinen Schwanz jetzt härter und er beugt sich leicht nach hinten, damit ich freien Zugang habe.

Sie steht vor uns und meint: „Kommt wir legen uns auf die Decken!“ Drei steife Schwänze folgen ihr. Nun steht auch noch die Italienerin hinter uns im knappen Bikini: „Ich will jetzt auch!“ Wir lachen uns zu und nehmen sie bei der Hand. Wir legen uns auf die Badetücher und die Kleine reibt gleich die Fotze der geilen Italienerin. Ihr Mann staunt und schaut ihr genüsslich zu. Ich packe Peters Schwanz und massiere ich mit meiner Maulfotze. Peter massiert die Fotze der Kleinen und schaut ihr beim Fotzen lecken zu. Die Italienerin packt den Schwanz von Peter aus meinen Mund und leckt seine geile Eichel. Der Ehemann der Kleinen wichst seinen Schwanz und reibt ihre Fotze mit. „Los fick mich!“ stöhnt die Italienerin und steigt auf Peters Schwanz. Nun saugt die Kleinen den Schwanz ihres Mannes und streckt mir ihren Arsch entgegen.

Nach kurzem Massieren stecke ich ihr meinen heissen Bengel in die Fotze und wippe hin und her. Er schaut mir zu und stöhnt leise. Sie juckt und zuckt und ich muss mich beherrschen ihr nicht gleich die volle Ladung in die Fotze zu spritzen. Sie springt von mir ab und stöhnt: „Leck seinen Schwanz!“ Ich knie mich vor ihn hin und stülpe meine Maulfotze über seinen Schwanz. Ich höre noch die Italienerin stöhnen und erkenne kurz, wie Peter seinen heissen Stängel in ihre Arschfotze steckt. Er kniet hinter ihr und stösst in ihrer Arschfotze rum. Nun erkenne ich auch, dass Peter seinen Dildo im Arsch steckt.

Die Kleine und ich saugen und massieren den Schwanz von ihrem Mann. Sie legt ihn auf den Rücken und drückt seinen Schwanz in die Arschfotze und schreit: „Los, ihr Schweine fickt mich!“ Peter steht neben mir und schaut mich an. Ich nicke ihm zu und er steckt seinen Stängel in ihre nasse heisse Fotze. Die beiden ficken die Kleine in ihre Löcher. Sie schreit vor Wollust. Nun kniet die Italienerin vor mir und streckt mir ihre Fotze entgegen. Ich ficke die dunkle Sau bis ich nicht mehr kann. Durch Ihre Muskelbewegung wird sie immer enger und pumpt wie wild. Mit einem lauten Schrei spritze ich ihr die Fotze voll. Sie stöhnt leise und packt meinen Schwanz und saugt die letzten Reste aus meinen Bengel. Sie sehr trocken: „Das hast du geil gemacht!“ Ich küsse sie innig und lecke mein Sperma von ihrer Lippe.

Peter wippt immer noch in der Kleinen und stösst seinen harten Schwanz tief in ihre Fotze. Ihr Mann, fast bewegungslos, liegt auf dem Rücken und stöhnt vor sich hin. Die Kleine bewegt ihren Arsch, so dass beide aus ihren Löchern rutschen. Blitzartig packt sie die zwei Schwänze und saugt abwechslungsreich. Ihr Mann spritzt zuerst ihr voll in die Fresse. Peter schiesst sein heisses Sperma kurz darauf in ihre Maulfotze. Sie leckt ihren Mann und die Italienerin saugt an Peters Schwanz herum bis alles sauber ist. Erschöpft legen wir uns hin und umarmen uns sinnlich.

Teil 4 folgt nach …

Deutsche Sex Geschichten:

erotikgeschichten mit italienerin kostenlos , GRATIS GESCHICHTEN PETER-TEIL2 , porno im seebad

Bir Cevap Yazın

Your email address will not be published. Required fields are marked *